27.04.2020 15:43

Sanofi und Regeneron stoppen Teil ihrer COVID-19-Studie - Sanofi-Aktie höher, Regeneron-Aktie im Minus

Teilabbruch: Sanofi und Regeneron stoppen Teil ihrer COVID-19-Studie - Sanofi-Aktie höher, Regeneron-Aktie im Minus | Nachricht | finanzen.net
Teilabbruch
Folgen
Die Pharmakonzerne Regeneron und Sanofi haben einen Teil ihrer klinischen Tests mit einem zur Behandlung von rheumatischen Gelenkerkrankungen zugelassene Mittel als mögliche Arznei für COVID-19-Patienten abgebrochen.
Werbung
Ersten Ergebnissen zufolge half das Mittel Kevzara mit dem Wirkstoff Sarilumab Krankenhauspatienten mit einer schweren Form der Lungenerkrankung, die aber nicht beatmet werden mussten, nicht.

Weitergeführt werde die Studie bei stärker Erkrankten, die beatmet werden müssten, teilten Sanofi und Regeneron mit. Bei diesen Patienten seien relativ kleine Vorteile gegenüber Placebo-Behandlungen festgestellt worden. Ergebnisse sollen im Juni vorliegen.

Zuviel Hoffnung wollte Regeneron nicht machen. "Es gibt immer noch Hoffnung, dass es helfen könnte, aber bescheidener als die Menschen gehofft haben", sagte George D. Yancopoulos, Chief Medical Officer von Regeneron. "Es sieht nicht nach dem magischen Allheilmittel aus, das sich jeder für die Pandemie gewünscht hätte."

Mit den Tests von bis zu 400 Patienten in Krankenhäusern in New York hatten die beiden Firmen Mitte März begonnen.

Während die Sanofi-Aktie an der Euronext in Paris am Nachmittag 3,11 Prozent höher bei 93,77 Euro notiert, zeigt sich die Regeneron-Aktie im frühen US-Handel an der Nasdaq 3,17 Prozent schwächer bei 546,89 US-Dollar.

DJG/DJN/bam/mgo

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sanofi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sanofi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.06.2021Sanofi HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.2021Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
08.06.2021Sanofi OutperformCredit Suisse Group
04.06.2021Sanofi buyJefferies & Company Inc.
02.06.2021Sanofi addBaader Bank
10.06.2021Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
08.06.2021Sanofi OutperformCredit Suisse Group
04.06.2021Sanofi buyJefferies & Company Inc.
02.06.2021Sanofi addBaader Bank
01.06.2021Sanofi buyGoldman Sachs Group Inc.
15.06.2021Sanofi HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.04.2021Sanofi Equal weightBarclays Capital
06.04.2021Sanofi Equal weightBarclays Capital
16.12.2020Sanofi HaltenDZ BANK
03.11.2020Sanofi Equal weightBarclays Capital
11.05.2021Sanofi SellDeutsche Bank AG
30.04.2021Sanofi SellDeutsche Bank AG
01.04.2021Sanofi SellDeutsche Bank AG
02.03.2021Sanofi SellDeutsche Bank AG
16.02.2021Sanofi SellDeutsche Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sanofi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Morgen um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie morgen live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- Wall Street von Zinsängsten belastet -- Brenntag hebt Gewinnprognose an -- Tesla, VW, Lufthansa, Symrise, CureVac im Fokus

Urteil: AstraZeneca muss weitere 50 Millionen Dosen an EU liefern. HSBC vor Verkauf des französischen Retail-Geschäfts mit Verlust. EU lässt gesperrte Großbanken nun doch bei Finanzgeschäft für Wiederaufbaufonds zu. Aktionäre kippen neue Vergütungspläne für freenet-Vorstände. Letzter Verbrenner von AUDI kommt Mitte der Dekade.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
Materialien, die teurer sind als Gold
Diese Materialien könnten Sie sich nach Ihrem nächsten Lottogewinn gönnen
Erstes Quartal 2021: Was sich in Carl Icahns Portfolio getan hat
Depot-Details
mehr Top Rankings

Umfrage

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn spricht sich für ein Ende der Maskenpflicht aus. Sind sie auch dafür?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln