Die globalen Wachstumsmöglichkeiten für FinTechs erscheinen enorm. Erfahren Sie, wie Sie als Anleger am FinTech-Markt partizipieren könnten.-w-
26.10.2018 12:09

Deutsche Post und S.F. Holding vereinbaren Supply-Chain-Deal

Über die nächsten 10 Jahre: Deutsche Post und S.F. Holding vereinbaren Supply-Chain-Deal | Nachricht | finanzen.net
Über die nächsten 10 Jahre
Folgen
Die Deutsche Post DHL hat mit dem chinesischen Logistikdienstleister S.F. Holding eine 10-jährige strategische Partnerschaft zum Ausbau des Bereichs Supply-Chain in China abgeschlossen.
Werbung
Das Abkommen hat einen Wert von 700 Millionen Euro. Im Rahmen des Abkommens wird die Deutsche Post ihre chinesischen Supply-Chain-Aktivitäten in Festlandchina, Hongkong und Macau auf S.F. Holding übertragen und in eine Gesellschaft einbringen, die unter dem Dach einer Markenpartnerschaft agiert.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält die Deutsche Post eine Vorabzahlung von rund 700 Millionen Euro (5,5 Milliarden Renminbi) sowie eine umsatzabhängige Partnerschaftsgebühr für die nächsten zehn Jahre.

Als Gegenleistung bekommt S.F. Holding Zugang zu den Supply-Chain-Dienstleistungen, dem Management-Knowhow und den Transport- und Lagerverwaltungstechnologien des deutschen Unternehmens. Der Deutschen Post ermöglicht die Kooperation nach eigenen Angaben, weiter am starken Wachstum des chinesischen Supply-Chain-Marktes partizipieren zu können. Zudem will die Deutsche Post von der umfassenden Inlandsinfrastruktur, dem Distributionsnetz und der breiten lokalen Kundenbasis von S.F. Holding profitieren. Dadurch soll die Kundenbasis schneller ausgeweitet werden. Das Produkt- und Serviceangebot der neuen Gesellschaft soll weiter ausgebaut werden.

Leiten wird die neue Gesellschaft Yin Zou, derzeit CEO für die Region Großchina bei DHL Supply Chain, und sein Managementteam. Die Transaktion habe keine Auswirkungen auf das internationale Express-, Speditions- und E-Commerce-Logistikgeschäft der Deutschen Post DHL Group in China.

Von Ulrike Dauer

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Deutsche Post, Cineberg / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2021Deutsche Post KaufenDZ BANK
20.09.2021Deutsche Post OverweightBarclays Capital
14.09.2021Deutsche Post BuyDeutsche Bank AG
06.09.2021Deutsche Post OverweightBarclays Capital
18.08.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
21.09.2021Deutsche Post KaufenDZ BANK
20.09.2021Deutsche Post OverweightBarclays Capital
14.09.2021Deutsche Post BuyDeutsche Bank AG
06.09.2021Deutsche Post OverweightBarclays Capital
17.08.2021Deutsche Post BuyJefferies & Company Inc.
18.08.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
10.08.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
08.07.2021Deutsche Post HoldKepler Cheuvreux
07.07.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
22.06.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
02.03.2020Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
18.12.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
12.11.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.10.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street schließt uneins -- DAX legt letztlich kräftig zu -- Babbel verschiebt IPO -- Vonovia will Deutsche-Wohnen-Tochter -- Universal Music, Uber, Boeing, Shell, Lufthansa, BMW im Fokus

Zoom-Aktie mit Abschlägen: US-Regierung untersucht Pläne für Five9-Übernahme in Milliardenhöhe. Aurora Cannabis verschiebt Bilanzvorlage. EU-Kommission unterschreibt Vertrag für COVID-19-Medikament von Eli Lilly. DraftKings will offenbar Entain kaufen. Google kauft Bürogebäude in New York. Apple will wohl iPhones zur Erkennung von Depressionen einsetzen. General Motors tauscht Batterien in zurückgerufenen Chevy Bolts.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln