03.06.2022 16:14

CRH-Aktie: CRH will Barrette in Milliardendeal übernehmen

Zukauf: CRH-Aktie: CRH will Barrette in Milliardendeal übernehmen | Nachricht | finanzen.net
Zukauf
Folgen
Der irische Baustoffkonzern CRH will sein Geschäft in Nordamerika mit einer milliardenschweren Übernahme ausbauen.
Werbung
Für 1,9 Milliarden US-Dollar (1,8 Mrd Euro) solle das US-Unternehmen Barrette Outdoor Living, ein Anbieter von Zaun- und Geländerlösungen für Wohngebäude, gekauft werden, teilte der HeidelbergCement-Konkurrent am Freitag in Dublin mit.

Der im EURO STOXX 50 notierte Konzern rechnet mit dem Abschluss der Transaktion im Laufe des zweiten Halbjahres. Finanziert wird der Zukauf den Angaben zufolge aus bestehenden Mitteln. Anleger reagierten skeptisch. Die Aktien fielen zum Wochenschluss um gut ein Prozent. Analysten können dem Deal aber durchaus einiges abgewinnen.

Die Bewertung liege beim Zehnfachen des Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) und vor Synergieeffekten aus dem Zusammenschluss. Verkäufer seien der Finanzinvestor Torquest Partners und der institutionelle Anleger Caisse de depot et placement du Quebec (CDPQ). Die Transaktion sei Teil der Optimierung der Konzernstruktur. CRH hatte sich zuletzt von der Sparte für Gebäudehüllen für 3,8 Milliarden Dollar getrennt. CRH wurde an der Börse zuletzt mit rund 29 Milliarden Euro bewertet.

Dass CRH ausgerechnet im aktuellen Umfeld in ein Geschäft mit Privathaushalten sowie rund um Renovierung und Instandhaltung investiere, statt in Bereichen zuzukaufen, die von den geplanten US-Infrastrukturausgaben profitierten, könnte einige Anleger auf den ersten Blick ein wenig verstimmen, schrieb Analyst Glynis Johnson vom Investmenthaus Jefferies in einer ersten Einschätzung. Dabei sollte allerdings nicht vergessen werden, dass CRH in architekturbezogenen Bereichen in den vergangenen Jahren mit die stärksten Verbesserungen bei Wachstum und Gewinnmargen erzielt habe. Dass der Konzern das Geschäft nun ausbaue, dürfte auch seiner Bedeutung für die Kunden steigern.

Experte Ross Harvey vom Analysehaus Davy zieht ebenfalls ein positives Fazit. Die Akquisition zeige, dass CRH sinnvolles mit dem Geld aus dem Verkauf der Sparte für Gebäudehüllen anzufangen wisse. Zudem dürfte der Kaufpreis in Relation zum operativen Ergebnis vom genannten Zehnfachen auf weniger als das Achtfache sinken, wenn die von ihm selbst erwarteten Einsparungen eingerechnet würden.

JPMorgan belässt CRH auf "Overweight" - Ziel 59 Euro

Die US-Bank JPMorgan hat CRH nah der Ankündigung der Übernahme von Barrette auf "Overweight" mit einem Kursziel von 59 Euro belassen. Der Kauf des Anbieter von Zaun- und Geländerlösungen für Wohngebäude folge auf die jüngste Trennung des Baustoffekonzerns von seinem Gebäudehüllen-Geschäft und verringere die Risiken für die Aktie bezüglich der Reinvestition der Verkaufserlöse, schrieb Analystin Elodie Rall in einer am Freitag vorliegenden Studie.

DUBLIN / NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf CRH plc
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf CRH plc
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: humphery / Shutterstock.com, II.studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu HeidelbergCement AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HeidelbergCement AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.08.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
03.08.2022HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
29.07.2022HeidelbergCement KaufenDZ BANK
29.07.2022HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.08.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2022HeidelbergCement KaufenDZ BANK
13.07.2022HeidelbergCement BuyUBS AG
10.06.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.05.2022HeidelbergCement BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.07.2022HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.07.2022HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.07.2022HeidelbergCement HoldJefferies & Company Inc.
21.07.2022HeidelbergCement NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.07.2022HeidelbergCement HoldJefferies & Company Inc.
03.08.2022HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
29.07.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
28.07.2022HeidelbergCement SellGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2022HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
06.07.2022HeidelbergCement UnderperformOddo BHF

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HeidelbergCement AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsdaten: DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow letztlich im Plus -- Amazon kauft iRobot -- Canopy weitet Verluste aus -- Deutsche Post, Allianz, GoPro, Lyft im Fokus

General Mills ruft Häagen-Dazs-Eis zurück. EU-Gas-Notfallplan ab kommender Woche in Kraft. Lindner wandte sich wegen "argumentativer Unterstützung" bei E-Fuels an Porsche-Chef. Moody's passt Ausblick für Stellantis an. Berenberg streicht Kaufempfehlung für Shop Apotheke. AstraZeneca-Aktie: Erweiterte US-Zulassung für Calquence. RTL-Aktie: Ausblick für 2022 gesenkt.

Umfrage

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit im Verhältnis zu den anderen Faktoren bei der Geldanlage - Laufzeit, Risiko, Rendite?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln