10.06.2018 10:52
Bewerten
(0)

Vodafone und Continental bündeln Kräfte für sichereren Straßenverkehr

Zusammenarbeit verstärkt: Vodafone und Continental bündeln Kräfte für sichereren Straßenverkehr | Nachricht | finanzen.net
Zusammenarbeit verstärkt
DRUCKEN
Vodafone und Continental verstärken ihre Zusammenarbeit und wollen mit gemeinsam entwickelten Vernetzungskonzepten die Sicherheit auf den Straßen in Deutschland verbessern.
Zum Start der Cebit kündigten die Unternehmen dafür konkrete Projekte an. So wollen die Partner in Vodafones neuem "5G Mobility Lab" zum Beispiel einen intelligenten Stauwarner und einen "digitalen Schutzschild für Fußgänger und Radfahrer" entwickeln. Ein Fahrzeug müsse sich heute sowohl im Straßen- als auch im Datennetz souverän bewegen können, sagte Continental-Manager Johann Hiebl. "In der Kooperation mit Vodafone bringen wir die Experten aus beiden Welten zusammen."

Bei dem vernetzten Stauwarner teilen die im Umkreis befindlichen Fahrzeuge nicht nur untereinander die Informationen, sondern verbreiten sie auch über das herkömmliche Mobilfunknetz. So könnten Fahrzeugen, die noch mehrere Kilometer entfernt sind, alternative Routen vorgeschlagen werden, hieß es. Fahrzeuge in unmittelbarer Nähe vom Stauende erhielten eine Warnmeldung.

Der digitale Schutzschild soll ebenfalls den Informationsfluss unter den Fahrzeugen sowie eine Verbindung zur Cloud - jeweils in Echtzeit- ermöglichen. Im Auto integrierte Kameras nehmen dabei Livebilder auf und schicken sie per schnellem 5G-Mobilfunk in die Cloud, wo sie mit Hilfe künstlicher Intelligenz analysiert werden. Bei einer erkannten Gefahrensituation erfolgt dann per Mobilfunk eine Warnung an die Fahrzeuge im nächsten Umfeld.

Das alles soll quasi in Echtzeit erfolgen können. Für den schnellen Datentransfer testen die Unternehmen mit "Mobile Edge Computing" ein Verfahren, das das Rechenzentrum für die Datenverarbeitung immer in der Nähe des Nutzers halten soll. Durch die Auslagerung der Berechnungen bedarf es zudem keiner teuren und leistungsstarken Chipsets im Auto selbst.

Continental arbeitet bereits seit einiger Zeit gemeinsam mit Vodafone an verschiedenen Vernetzungskonzepten. Zuletzt kündigten die Unternehmen eine digitale Plattform für die Überwachung von Reifen an Nutzfahrzeugen an. Im Mai eröffnete Vodafone sein Forschungslabor für den neuen Mobilfunkstandard 5G in Düsseldorf. Dort werden künftig alle Produkte, die über den Standard funken, getestet und zertifiziert./gri/DP/zb

DÜSSELDORF/HANNOVER (dpa-AFX)

Bildquellen: Vodafone, Nils Versemann / Shutterstock.com, ChameleonsEye / Shutterstock.com, Continental
Anzeige

Nachrichten zu Vodafone Group PLC

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vodafone Group PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:16 UhrVodafone Group market-performBernstein Research
08:11 UhrVodafone Group buyDeutsche Bank AG
16.07.2018Vodafone Group OutperformCredit Suisse Group
11.07.2018Vodafone Group ReduceKepler Cheuvreux
27.06.2018Vodafone Group overweightBarclays Capital
08:11 UhrVodafone Group buyDeutsche Bank AG
16.07.2018Vodafone Group OutperformCredit Suisse Group
27.06.2018Vodafone Group overweightBarclays Capital
18.06.2018Vodafone Group buyDeutsche Bank AG
11.06.2018Vodafone Group OutperformCredit Suisse Group
08:16 UhrVodafone Group market-performBernstein Research
06.06.2018Vodafone Group HoldHSBC
18.05.2018Vodafone Group NeutralCitigroup Corp.
10.05.2018Vodafone Group market-performBernstein Research
09.05.2018Vodafone Group market-performBernstein Research
11.07.2018Vodafone Group ReduceKepler Cheuvreux
14.05.2018Vodafone Group SellSociété Générale Group S.A. (SG)
09.03.2017Vodafone Group UnderperformMacquarie Research
21.07.2016Vodafone Group SellSociété Générale Group S.A. (SG)
24.07.2015Vodafone Group SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vodafone Group PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Wachstumsaktien!

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen Ihnen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX leichter -- Asiens Börsen mehrheitlich im Minus -- Netflix enttäuscht beim Umsatz: Weniger Abokunden als erwartet -- Trump muss nach Helsinki-Gipfel Wogen in den USA glätten

HELLA steigert Gewinn stärker als erwartet. Ford erzielt Vergleich in Takata-Rechtsstreit um defekte Airbags. Alstom-Aktionäre stimmen über Zug-Allianz mit Siemens ab.

Top-Rankings

WM: Die weltbesten Fußballnationen
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
Die teuersten Städte für Expats 2018
Hier ist das Leben für ausländische Fachkräfte besonders teuer
KW 28: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Sparweltmeiste
Welche Länder die meisten Währungsreserven haben
Wer hat am meisten Einfluss?
Die charismatischen Persönlichkeiten der Tech-Unternehmen
Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q2 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

US-Präsident Trump fordert von Deutschland, die Verteidigungsausgaben deutlich zu erhöhen. Was sollte Berlin tun?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Intel Corp.855681
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Siemens Healthineers AGSHL100