MDAX-Performance

Zuversicht in Frankfurt: MDAX zum Ende des Donnerstagshandels in der Gewinnzone

06.06.24 17:57 Uhr

Zuversicht in Frankfurt: MDAX zum Ende des Donnerstagshandels in der Gewinnzone | finanzen.net

Zum Handelsschluss hielten sich die Anleger in Frankfurt zurück.

Werte in diesem Artikel
Indizes

25.418,3 PKT 74,9 PKT 0,30%

Der MDAX ging nahezu unverändert (plus 0,15 Prozent) bei 27.007,42 Punkten aus dem Handel. Damit kommen die enthaltenen Werte auf eine Marktkapitalisierung von 240,775 Mrd. Euro. Zum Handelsstart stand ein Zuschlag von 0,003 Prozent auf 26.966,51 Punkte an der Kurstafel, nach 26.965,72 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den MDAX bis auf 26.952,68 Punkte herunter. Den höchsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 27.222,92 Zählern.

MDAX-Entwicklung seit Beginn des Jahres

Auf Wochensicht verzeichnet der MDAX bislang ein Plus von 1,04 Prozent. Der MDAX bewegte sich noch vor einem Monat, am 06.05.2024, bei 26.567,44 Punkten. Noch vor drei Monaten, am 06.03.2024, stand der MDAX bei 26.159,91 Punkten. Noch vor einem Jahr, am 06.06.2023, lag der MDAX bei 27.102,01 Punkten.

Auf Jahressicht 2024 ging es für den Index bereits um 0,630 Prozent aufwärts. Das MDAX-Jahreshoch steht derzeit bei 27.641,56 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 25.075,79 Punkten verzeichnet.

Heutige Tops und Flops im MDAX

Zu den Top-Aktien im MDAX zählen aktuell Nemetschek SE (+ 6,19 Prozent auf 96,90 EUR), Befesa (+ 2,67 Prozent auf 33,80 EUR), United Internet (+ 2,29 Prozent auf 23,24 EUR), AIXTRON SE (+ 2,09 Prozent auf 22,45 EUR) und Siltronic (+ 1,78 Prozent auf 74,45 EUR). Auf der Verliererseite im MDAX stehen hingegen Aroundtown SA (-6,39 Prozent auf 2,08 EUR), Nordex (-3,54 Prozent auf 13,91 EUR), LEG Immobilien (-3,17 Prozent auf 80,52 EUR), TAG Immobilien (-3,11 Prozent auf 14,03 EUR) und KION GROUP (-1,96 Prozent auf 41,58 EUR).

Die teuersten Konzerne im MDAX

Im MDAX ist die Lufthansa-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 5.063.708 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Im MDAX hat die Talanx-Aktie mit ihrer Marktkapitalisierung von 19,122 Mrd. Euro den größten Anteil.

MDAX-Fundamentaldaten

Im MDAX hat die Lufthansa-Aktie in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung mit 5,14 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) inne. Die höchste Dividendenrendite ist 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 17,03 Prozent bei der RTL-Aktie zu erwarten.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: FrankHH / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

Analysen zu Lufthansa AG

DatumRatingAnalyst
19.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
15.07.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
12.07.2024Lufthansa HaltenDZ BANK
12.07.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
19.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
12.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
09.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
05.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
05.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
12.07.2024Lufthansa HaltenDZ BANK
12.07.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
12.07.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.07.2024Lufthansa Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
15.07.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.06.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.05.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.05.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"