06.12.2021 17:58

Airbus-Aktie zieht an: Airbus erhält von Saudi-Arabien Auftrag für 26 Helikopter

Zweiter Vertrag: Airbus-Aktie zieht an: Airbus erhält von Saudi-Arabien Auftrag für 26 Helikopter | Nachricht | finanzen.net
Zweiter Vertrag
Folgen
Die Helikoptersparte von Airbus hat einen zweiten Kaufvertrag mit der saudi-arabischen Helicopter Co. über 26 Maschinen unterzeichnet.
Werbung
Der Auftrag umfasst zwanzig H145-Hubschrauber und sechs ACH160-Modelle, wie der Luft- und Raumfahrtkonzern mitteilte.

Die von dem saudischen Staatsfonds Public Investment Fund gegründete Helicopter Co hatte zuvor bereits eine Vereinbarung über den Kauf von zehn Airbus H125-Hubschraubern unterzeichnet, "um den Zugang zu inländischen Tourismuszielen zu verbessern und Dienstleistungen wie Filmaufnahmen und Luftvermessung anzubieten". Nun werde die Flotte um die Hubschraubermodelle H145 und H160 erweitert.

Am Montag gewann die Airbus-Aktie bis zum XETRA-Handelsende 4,22 Prozent auf 102,70 Euro hinzu.

Von Olivia Bugault

PARIS (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus SE (ex EADS)
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Airbus SE (ex EADS)
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: Bocman1973 / Shutterstock.com, Airbus

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.01.2022Airbus SE (ex EADS) OutperformCredit Suisse Group
19.01.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightMorgan Stanley
19.01.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.01.2022Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
21.01.2022Airbus SE (ex EADS) OutperformCredit Suisse Group
19.01.2022Airbus SE (ex EADS) OverweightMorgan Stanley
19.01.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
13.01.2022Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
11.01.2022Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
11.01.2022Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
29.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
28.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
12.10.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
20.09.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Kryptowährungen versprechen viel Potenzial und Rendite. Doch bisher benötigte man ein Wallet und musste den Markt selbstständig einschätzen, um in Crypto-Assets zu investieren. Im Online-Seminar um 18 Uhr gibt Star-Investor Jan Beckers einen Ausblick auf neue Investitionsmöglichkeiten im Krypto-Markt.
Schnell noch anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX legt zu -- Asiens Börsen schließen tiefrot -- ifo-Index über Erwartungen -- EVOTEC kooperiert mit Boehringer -- IBM mit starkem Umsatzsprung -- Deutsche Bank, Credit Suisse im Fokus

Home24 verfehlt Umsatzziel für 2021. Ericsson steigert operatives Ergebnis stärker als erwartet. Reederei MSC will mit Lufthansa als Partner bei ITA einsteigen. Einigung auf milliardenschweres Bergbauprojekt in der Mongolei. Bosch und Volkswagen arbeiten zusammen an Auto-Software. NFT-Auktion von Beatles-Andenken aus Sammlung von Julian Lennon. Hyundai verdreifacht Gewinn.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln