13.05.2020 10:46

Deutsche Post will kurzfristig Anleihen begeben

Attraktives Zinsumfeld: Deutsche Post will kurzfristig Anleihen begeben | Nachricht | finanzen.net
Attraktives Zinsumfeld
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Die Deutsche Post plant kurzfristig die Emission von Anleihen.
Werbung
Damit will der Bonner Logistikkonzern das nach eigenen Angaben aktuell für bonitätsstarke Unternehmen attraktive Zinsumfeld nutzen, um seine "sehr gute finanzielle Position weiter auszubauen".

Platziert werden sollen im Laufe des Tages Anleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten am Kapitalmarkt. Die Erlöse sind für "allgemeine Unternehmenszwecke wie die planmäßige Rückzahlung bestehender Finanzverbindlichkeiten und die Umsetzung bereits bekannt gegebener Investitionsvorhaben vorgesehen".

Sowohl die Volumina als auch die genauen Konditionen der Transaktion richten sich dem Konzern zufolge nach den aktuellen Marktgegebenheiten.

Der DAX-Konzern hatte zuletzt 2018 das günstige Zinsumfeld zur Platzierung von Anleihen genutzt.

"Unser Konzern ist dank seines umfangreichen Portfolios an Logistikdienstleistungen und seiner breiten geographischen Präsenz ausgesprochen gut aufgestellt. Wir wollen unsere wirtschaftliche Stärke im aktuellen Umfeld nutzen, um unsere sehr gute Liquiditätsposition weiter auszubauen", sagte CFO Melanie Kreis.

Die Kreditwürdigkeit der Deutschen Post wird von Moody's Investors Service mit "A3" und stabilem Ausblick bewertet. Fitch Ratings hat Anfang Mai das "BBB+" mit stabilem Ausblick bestätigt.

Die Emission wird von BofA Securities als Global Coordinator und Joint Bookrunner begleitet, zusammen mit einem Konsortium internationaler Banken.

FRANKFURT (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf Deutsche PostJC3FKG
Open End Turbo Put Optionsschein auf Deutsche PostJC7MNV
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC3FKG, JC7MNV. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Oliver-Marc Steffen / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15:06 UhrDeutsche Post buyJefferies & Company Inc.
27.10.2020Deutsche Post buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.10.2020Deutsche Post kaufenDZ BANK
09.10.2020Deutsche Post HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.10.2020Deutsche Post buyDeutsche Bank AG
15:06 UhrDeutsche Post buyJefferies & Company Inc.
27.10.2020Deutsche Post buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.10.2020Deutsche Post kaufenDZ BANK
09.10.2020Deutsche Post buyDeutsche Bank AG
08.10.2020Deutsche Post buyGoldman Sachs Group Inc.
09.10.2020Deutsche Post HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.10.2020Deutsche Post neutralIndependent Research GmbH
08.10.2020Deutsche Post HoldWarburg Research
07.10.2020Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
16.09.2020Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
02.03.2020Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
18.12.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
12.11.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.10.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Lockdown-Angst: DAX schließt tiefrot -- Goldpreis fällt unter 1.900 Dollar -- Deutsche Bank überrascht positiv -- BASF rechnet mit besserem Schlussquartal -- Beiersdorf, Delivery Hero im Fokus

Corona-Krise brockt Boeing weiteren Quartalsverlust ein. RTL Group erlöst mit Beteiligungsverkauf 102 Millionen Euro. Lufthansa und Verdi wollen wieder über Krisenpakt reden. Italiens Kartellbehörde eröffnet Ermittlungen gegen Google. Microsoft schlägt die Erwartungen. Corona-Krise treibt UPS weiter an. MorphoSys erhöht Finanzprognose für 2020.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
BASFBASF11
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Lufthansa AG823212
AlibabaA117ME