23.09.2020 12:25

Shop Apotheke will 2023er-Wandelanleihe vorzeitig in eigene Aktien tauschen

Gespräche mit Investoren: Shop Apotheke will 2023er-Wandelanleihe vorzeitig in eigene Aktien tauschen | Nachricht | finanzen.net
Gespräche mit Investoren
Folgen
Der Online-Arzneimittelhändler Shop Apotheke will eine im April 2023 fällige Wandelanleihe früher in eigene Aktien umwandeln.
Werbung
Wie der MDAX-Neuling am Mittwoch in Venlo mitteilte, sollen die Gespräche mit den Investoren hierzu aufgenommen werden. Diese sollen nun durch einen entsprechenden Anreiz zur früheren Umwandlung ermutigt werden, hieß es.

Mit der Wandlung könnten nach Angaben eines Sprechers bis zu 2,9 Millionen neue Aktien der Shop Apotheke in den Markt kommen, das sind rund 20 Prozent der aktuell bestehenden Aktienzahl von gut 15 Millionen.

Der Sprecher sagte zu dem geplanten Schritt, für Investoren und Unternehmen ergebe sich eine "Win-Win-Situation", weil das Zeitfenster gerade günstig sei. So liegt der aktuelle Aktienkurs der Shop Apotheke mit rund 152 Euro deutlich über dem ursprünglichen Ausgabepreis der Wandelanleihe von rund 46,70 Euro. Für die Shop Apotheke wiederum sei die Wandlung eine gute Gelegenheit, Fremdkapital in Eigenkapital zu verwandeln. Zudem spart das Unternehmen durch den Schritt die regelmäßigen Zinsen an die Anleihen-Inhaber.

Das Volumen der 2018 begebenen Wandelanleihe hatte Shop Apotheke im vergangenen Jahr noch aufgestockt, dadurch beläuft sich die gesamte Emission mittlerweile auf 135 Millionen Euro. Die Inhaber erhalten halbjährlich eine Zinszahlung (Kupon) von 4,5 Prozent. Für den Fall, dass nach der Wandlung 15 Prozent oder weniger der ausstehenden Anleihen verblieben, behalte sich die Shop Apotheke das Recht vor, diese Anleihen vollständig zum Nominalwert zurückzuführen, hieß es weiter.

Die Shop Apotheke ist eigenen Angaben zufolge eine der führenden und am stärksten wachsenden Online-Apotheken in Kontinentaleuropa. Das Unternehmen gilt als einer der Gewinner der Corona-Krise, was sich auch deutlich im Aktienkurs niedergeschlagen hat. Das Jahr 2019 hatte das Papier noch mit einem Kurs von 43,50 Euro abgeschlossen, doch seitdem hat die Aktie knapp 250 Prozent hinzugewonnen. Damit kommt Shop Apotheke aktuell auf einen Börsenwert von rund 2,3 Milliarden Euro.

Zeitweise war der Kurs im August sogar bis auf 166,40 Euro hochgesprungen. Die starke Nachfrage bescherte der Aktie auch den Klassenaufstieg: Erst zu Wochenbeginn war Shop Apotheke vom Index der kleineren Nebenwerte SDAX in den Mittelwerteindex MDAX gewechselt.

/tav/men/jha/

VENLO (dpa-AFX)

Bildquellen: Shop Apotheke

Nachrichten zu Shop Apotheke Europe NV

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Shop Apotheke Europe NV

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyJefferies & Company Inc.
13.10.2021Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux
06.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyDeutsche Bank AG
06.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.10.2021Shop Apotheke Europe NV OverweightMorgan Stanley
14.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyJefferies & Company Inc.
06.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyDeutsche Bank AG
06.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.10.2021Shop Apotheke Europe NV OverweightMorgan Stanley
05.10.2021Shop Apotheke Europe NV BuyWarburg Research
04.10.2021Shop Apotheke Europe NV HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.07.2021Shop Apotheke Europe NV HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.07.2021Shop Apotheke Europe NV HoldJefferies & Company Inc.
07.07.2021Shop Apotheke Europe NV HoldWarburg Research
16.06.2021Shop Apotheke Europe NV HoldWarburg Research
13.10.2021Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux
14.09.2021Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux
08.07.2021Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux
07.07.2021Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux
24.06.2021Shop Apotheke Europe NV ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Shop Apotheke Europe NV nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester -- Ceconomy kommt unter Druck -- KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen -- EVOTEC, Siltronic, Symrise,UBS, Facebook im Fokus

HeidelbergCement verstärkt Geschäft in Tansania. Chinas Immobilienkonzern Modern Land in Zahlungsverzug. Hyundai verfehlt Erwartungen. BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea mit Gewinnsprung. Reckitt Benckiser hebt Umsatzprognose für Gesamtjahr an. Orange mit Erlösrückgang. Pfeiffer Vacuum hebt Ausblick weiter an. Volkswagens US-Lkw-Tochter Navistar zahlt Millionen in Abgasvergleich. Vonovia hält nach Ende des Übernahmeangebots 87,6 Prozent an Deutsche Wohnen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Würden Sie eine verpflichtende Corona-Impfung gutheißen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln