finanzen.net
16.12.2019 16:41
Bewerten
(32)

Millennials vertrauen lieber auf Bitcoins als auf Warren Buffett

Bitcoin überholt Buffett: Millennials vertrauen lieber auf Bitcoins als auf Warren Buffett | Nachricht | finanzen.net
Bitcoin überholt Buffett
Eine Studie zum dritten Quartal 2019 zeigt: Millennials investieren inzwischen lieber in Bitcoins als in Walt Disney oder Netflix.
• Schwab-Studie als branchenführende Benchmark
• Millennials setzen auf Bitcoin
• Amazon und Apple gehen als Gewinner hervor

Charles Schwab publiziert 3. Quartalsreport 2019

Charles Schwab ist eine der größten US-amerikanischen Maklerfirmen, wenn nicht sogar die größte. Für den neuen Quartalsreport wurden die Daten von 142.000 Teilnehmern des Schwab-Altersvorsorgeplans über Self-Directed Brokerage Accounts, kurz SDBAs, analysiert. Über die SDBAs Brokerage Konten kann in Aktien, Anleihen, börsengehandelte Fonds, Investmentfonds und Wertpapiere investiert werden. Die Studie selber betitelt Charles Schwab als branchenführende Benchmark.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

In der Analyse unterteilte das Unternehmen die Teilnehmer in drei Altersgruppen: In die Millennials, sprich alle derzeit 25- bis 39-Jährigen, in die Baby Boomer und die Generation X. Innerhalb der Studie sind 42 Prozent der Teilnehmer von der Generation X, 39 Prozent gehören zu den Baby Boomern und 13 Prozent sind Teil der Millennials.

Millennials investieren lieber in Bitcoin Trust

Generationsübergreifend investierten die meisten Teilnehmer immer noch in Investmentfonds, welche zusammen mit Aktien die Anlageformen mit den höchsten Vermögenswerten sind. 24 Prozent der teilnehmenden Millennials entschieden sich jedoch vermehrt für ETFs, von denen die Schwab U.S. Broad Market ETF, SPDR S&P 500 ETF und Vanguard Total Stock Market ETF am populärsten waren.

Schwab stellte generationsübergreifend ein Top Ten Aktien-Ranking auf, das zeigt, in welche Titel die Studienteilnehmer investiert haben. Dabei kristallisierte sich heraus, dass der Grayscale Bitcoin Trust Vermögensanteile der Millennials in Höhe von 1,84 Prozent besitzt, während in die Aktie von Börsenlegende Warren Buffetts Investmentholding Berkshire Hathaway nur 1,73 Prozent des Millennial-Vermögens investiert wurden. Die junge Assetklasse scheint also besser bei den jungen Anlegern anzukommen als der Traditionskonzern des legendären Erfolgsanlegers.
Beliebter als der Grayscale Bitcoin Trust sind bei den Millennials nur noch die Aktien von Facebook, Tesla, Apple und Amazon, wobei Amazon gefolgt von Apple die beliebteste Anlageoption ist. Disney und Netflix hatten bei den Millennials das Nachsehen, sie rangierten im Ranking sogar noch hinter Buffetts Firma.

Die älteren Jahrgänge sind bisher jedoch nicht so begeistert von Bitcoin-Investitionen, dementsprechend ist Buffetts Berkshire Hathaway-Aktie bei der Generation X und den Baby Boomern auf Platz drei der beliebtesten Aktien mit einem Vermögensanteil von über zwei Prozent, darüber liegen nur noch Apple und Amazon.

Grayscale bekam im Oktober Genehmigung für weiteren Kryptofonds

Die Krypto-Firma Grayscale Investments ist weiterhin auf dem Vormarsch, erst im Oktober genehmigte die Börsenaufsichtsbehörde FINRA einen weiteren Krypto-Fonds des Unternehmens, den Grayscale Digitale Cap Fund. Dieser Fonds ist quasi der erste Krypto-Fonds in den Vereinigten Staaten, der öffentlich genehmigt wurde und diversifiziert ist, sprich er enthält neben dem Bitcoin Anteile an Ethereum und XRP.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: JETZT NEU - Bitcoin & Co. über die finanzen.net App handeln

Nachrichten zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
11.05.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
14.04.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
23.08.2007Berkshire Hathaway haltenWertpapier

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Berkshire Hathaway Inc. B nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,1001-0,0021
-0,19
Japanischer Yen119,9740-0,4360
-0,36
Pfundkurs0,8455-0,0005
-0,06
Schweizer Franken1,0723-0,0002
-0,01
Russischer Rubel68,84750,2250
0,33
Bitcoin8496,7197-13,8398
-0,16
Chinesischer Yuan7,6294-0,0167
-0,22

Heute im Fokus

DAX auf Richtungssuche --RWE-Aktien auf Hoch seit September 2014 -- Apple mit Rekordzahlen -- Software AG schwächelt im Zukunftsgeschäft -- Dialog, Siltronic, Lufthansa, Comdirect, Novartis im Fokus

KPN-Aktien sacken auf Vorjahrestief ab. Regulierer geht gegen Preiserhöhungen der Post bei Paketen vor. Santander verdient signifikant mehr. GfK-Konsumklima steigt überraschend. Airbus erzielt in Bestechnungsskandal Grundsatzeinigung mit Behörden. LVMH wächst deutlich und erhöht Dividende.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie wird sich der Leitzins in der Eurozone ihrer Meinung nach bis zum Jahresende 2020 entwickeln?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
SAP SE716460
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866