23.02.2018 08:22

Moderatorin DeGeneres erklärt den Bitcoin: "Stell dir vor, der Bitcoin wäre eine Ziege"

Eigentlich ganz einfach: Moderatorin DeGeneres erklärt den Bitcoin: "Stell dir vor, der Bitcoin wäre eine Ziege" | Nachricht | finanzen.net
Eigentlich ganz einfach
Folgen
Der Bitcoin ist nach seinem Erholungskurs vom Crash im Dezember 2017 weiterhin in aller Munde. Jüngst schaffte es die digitale Währung sogar in die US-amerikanische Talkshow von Ellen DeGeneres.
Werbung
Moderatorin und Komikerin Ellen DeGeneres stellte kürzlich fest, "jeder spricht über den Bitcoin, keiner versteht ihn". Um den Zuschauern ihrer Talkshow "The Ellen DeGeneres Show" das schwer zu erfassende Konzept hinter dem Krypto-Taler näherzubringen, erklärt die Autorin in ihrer Sendung, worum es sich beim Bitcoin handelt - auf eine komprimierte sowie leicht verständliche Art und Weise.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Den Bitcoin kann man nicht anfassen

Eigentlich ist es ganz leicht zu verstehen, folgt man Ellen DeGeneres Erläuterungen zum Bitcoin. In einem eher atypischen Vergleich setzte die Moderatorin den Bitcoin mit einer Ziege gleich: Diese ist so süß, dass man das Tier streicheln will. Allerdings ist es nicht möglich, da diese Ziege nur digital, im Internet, existiert. Genau wie es beim Bitcoin der Fall ist. Auch auf die Frage, wo man den Bitcoin aufbewahre, da man diesen nicht anfassen kann, weiß DeGeneres eine Antwort: "Eine digitale Brieftasche enthält all deine Bitcoins, im Gegensatz zu einer echten Brieftasche, die Quittungen und Bonuskarten [...] enthält". Auf ihrem Twitter-Account ist die vollständige und humorvolle Erklärung in einem Video nachzuvollziehen:

Die Realität ist etwas komplexer

Das Bitcoin-Konzept bedarf einer wesentlich ausführlicheren Erklärung, möchte man seine tatsächliche Funktionsweise verstehen. Die Blockchain, das Mining und die Transaktionen sind weitaus komplexer, als es in der Talkshow anklang. Auch auf der Social-News-Webseite "Reddit" gerät die Erklärung von Ellen DeGeneres in Kritik der Bitcoin-Fans. Allerdings stellte ein Nutzer auch fest, dass genau diese Art von Erklärung die Kryptowährung in der breiten Masse publik machen und neue Interessenten aus anderen Sparten, anlocken könnte, wie einem Bericht des Wirtschaftsmagazins "MarketWatch" zu entnehmen ist. Möglicherweise findet der Bitcoin durch DeGeneres vereinfachte, vermutlich als Witz gemeinte Erläuterung unter den zahlreichen Talkshow-Zuschauern neue Fans.

Redaktion finanzen.net

Weitere Infos: Bitcoin kaufen - So geht's

Bildquellen: Gil C / Shutterstock.com, istockphoto / vaide

Nachrichten zu Twitter

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Twitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.07.2020Twitter HoldDeutsche Bank AG
20.07.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
20.07.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
01.05.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
03.04.2020Twitter buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2020Twitter overweightJP Morgan Chase & Co.
29.05.2019Twitter BuyPivotal Research Group
21.07.2020Twitter HoldDeutsche Bank AG
07.02.2020Twitter HoldJefferies & Company Inc.
03.02.2020Twitter Sector PerformRBC Capital Markets
17.01.2020Twitter NeutralUBS AG
24.10.2019Twitter NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2018Twitter UnderweightBarclays Capital
27.07.2018Twitter SellPivotal Research Group
11.07.2018Twitter ReduceNomura
02.04.2018Twitter SellPivotal Research Group
08.02.2018Twitter SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Twitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,19140,0020
0,17
Japanischer Yen124,39000,1400
0,11
Pfundkurs0,89060,0004
0,04
Schweizer Franken1,0821-0,0016
-0,15
Russischer Rubel90,06700,3155
0,35
Bitcoin15945,0400-153,9697
-0,96
Chinesischer Yuan7,83990,0005
0,01

Heute im Fokus

Wall Street uneins -- DAX schließt wenig bewegt -- Salesforce wohl interessiert an Slack -- BioNTech-Manager erwartet hohe Kapazitäten für Corona-Impfstoff -- Aroundtown, Dell, Wirecard, VW im Fokus

Daimler droht mit Aus für Elektro-Campus im Stammwerk Untertürkheim. IBM will in Europa anscheinend 10.000 Stellen streichen. BVB-Aktie: Champions-League-Gala von Haaland und Sancho - Hummels-Vertrag verlängert? thyssenkrupp-Aktie steigt nach Kaufempfehlung durch die Deutsche Bank.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln