finanzen.net
15.02.2016 21:50

US-Rapstar Kanye West bettelt Mark Zuckerberg um eine Milliarde Dollar an

"Ja, ich bin reich": US-Rapstar Kanye West bettelt Mark Zuckerberg um eine Milliarde Dollar an | Nachricht | finanzen.net
"Ja, ich bin reich"
Der US-Rapstar und Ehemann von Kim Kardashian, Kanye West, braucht dringend Geld. Geben soll ihm das Facebook-Milliardär Mark Zuckerberg.
Erst vor wenigen Tagen verkündete der US-Rapstar Kanye West öffentlich, dass er 53 Millionen Euro Schulden hat. Die Aussage überraschte, denn der Musiker soll ein Vermögen zwischen 100 und 120 Millionen Dollar besitzen. Nähere Einzelheiten blieb West dann auch schuldig - ob die Schulden privater Natur sind oder seine verschiedenen Unternehmen betreffen, darauf ging er nicht näher ein.

Leben in Luxus

Zusammen mit seiner Frau Kim Kardashian, die ihrerseits rund 50 Millionen Dollar schwer sein soll, lebt West ein Luxusleben inklusive Privatjet, teuren Reisen und hohen Ausgaben für Feiern und Luxusmode. Leisten kann sich Familie Kardashian-West den verschwenderischen Lebensstil allerdings allemal. Nicht nur in den USA gilt Kanye West als erfolgreicher Musiker, der mit Albenverkäufen und Tourneen Millionen verdient hat. Ein zweites Standbein hat der umtriebige US-Amerikaner im Modebereich. Erst Ende vergangener Woche präsentierte West bei der New Yorker Fashion Week seine neueste Modekollektion "Yeezy" sowie sein neues Album "The Life of Pablo".

Betteln um Milliarden

Auf Twitter, einem Medium das Kanye West ausgiebig zur Selbstvermarktung nutzt, hat er nun prominente Milliardäre um finanzielle Unterstützung gebeten. "Mark Zuckerberg, ich weiß, es ist dein Geburtstag, aber könntest du mich bitte morgen anrufen", twitterte er am Wochenende. "Investiere eine Milliarde Dollar in die Ideen von Kanye West", forderte er den Facebook-Gründer auf. Schließlich sei er der größte lebende Künstler und der großartigste Künstler aller Zeiten, so West weiter. Seine Anhänger bat Kanye West daraufhin, zu tun, "was immer getan werden muss, damit Mark mich unterstützt." Auch Google-Gründer Larry Page bat er auf Twitter um finanzielle Unterstützung.

"Ja, ich bin reich"

Was Kanye West nach Begleichung seiner Schulden mit dem übrigen Geld machen will, ließ er die Twitter-Gemeinde allerdings nicht wissen. Er ließ lediglich durchblicken, dass er nicht mehr für seine Familie sorgen könne, wenn er sein eigenes Geld in seine Ideen investieren würde. Ja, er sei reich und könne seiner Familie Pelze und Häuser kaufen, aber schließlich wisse jeder, der Geld besitzt: Die erste Regel ist, das Geld anderer Leute zu benutzen. Dass er sein Hilfsgesuch durchaus ernst meint, betonte er einen Tag später. "Mark, ich bitte öffentlich um deine Hilfe", twitterte er nochmals in Richtung des Facebook-Milliardärs.

Mark Zuckerberg hat sich bislang nicht öffentlich zu der Bitte von Kanye West geäußert.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Featureflash / Shutterstock.com

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.01.2020Facebook OutperformRBC Capital Markets
30.01.2020Facebook OutperformCredit Suisse Group
30.01.2020Facebook buyUBS AG
30.01.2020Facebook overweightBarclays Capital
30.01.2020Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
30.01.2020Facebook OutperformRBC Capital Markets
30.01.2020Facebook OutperformCredit Suisse Group
30.01.2020Facebook buyUBS AG
30.01.2020Facebook overweightBarclays Capital
30.01.2020Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Private Krankenversicherung Tarifvergleich

Heute im Fokus

DAX tief im Minus -- Lufthansa erwägt wohl mit United Übernahme von TAP Portugal -- Aareal Bank senkt Dividende -- Peugeot glänzt mit Rekordgewinn -- Siltronic, Disney, Virgin Galactic im Fokus

Höhere Eisenerzpreise treiben Rio Tinto an. DIW: Industrierezession setzt sich unabhängig von Coronavirus fort. Höhere Kosten drücken Gewinn von FACC. Adecco schrumpft auch im Schlussquartal. Ökonom befürchtet Rezession in Italien als Folge der Virus-Krise. Tupperware mit Gewinneinbruch und Bilanzunregelmäßigkeiten.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Machen Sie sich Sorgen um eine Coronavirus-Epidemie in Europa?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Lufthansa AG823212
PowerCell Sweden ABA14TK6
Daimler AG710000
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5