finanzen.net
09.02.2019 12:00
Bewerten
(0)

Zertifikat auf den GLOBAX: Zehn Prozent Plus zum Start

Euro am Sonntag-Zerti-Tipp: Zertifikat auf den GLOBAX: Zehn Prozent Plus zum Start | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
DRUCKEN
Kräftig erholt hat sich der Aktienindex deutscher Exportwerte: Im Januar legte der GLOBAX um 9,9 Prozent zu.
€uro am Sonntag
von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Der von der Redaktion entwickelte Index ist damit deutlich stärker gestiegen als DAX und HDAX. Besonders deutlich zugelegt haben dabei mit jeweils rund 20 Prozent im Januar Lanxess, MTU Aero En­gines, Sartorius und Siltronic.


Wichtig für die weitere Entwicklung bleibt der schwelende Handelsstreit zwischen den USA und China. Signale der Entspannung wären positiv, da die beiden Länder für die GLOBAX-Mitglieder wichtige Absatzmärkte sind. Zugleich würde auch der Index mit zahlreichen Unternehmen aus zyklischen Branchen von einer verbesserten Grundstimmung der Aktienmärkte profitieren.


Seit dem letzten Überprüfungstermin des GLOBAX im Mai vergangenen Jahres ist das Bild gemischt: Immerhin knapp ein Drittel der Indexmitglieder hat trotz des widrigen Marktumfelds seinen Wert gesteigert. ­Positiv heraus ragt Carl Zeiss Meditec: Die Aktie des Medizintechnikers liegt mit fast 40 Prozent im Plus. Dem stehen allerdings auch klare Verlierer wie Wacker Chemie gegenüber.
Der nächste wichtige Termin für den GLOBAX liegt Anfang Mai. Dann wird die Redaktion die Zusammensetzung des Index entsprechend dem Regelwerk überprüfen.
ISIN: DE000DX9GL01

Die Mitglieder des GLOBAX (pdf)


Bildquellen: Thomas Northcut/Getty Images, donvictorio / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siltronic AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siltronic AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.02.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
01.02.2019Siltronic HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.01.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
22.11.2018Siltronic NeutralCredit Suisse Group
13.11.2018Siltronic buyOddo BHF
13.11.2018Siltronic buyOddo BHF
29.10.2018Siltronic buyKepler Cheuvreux
26.10.2018Siltronic buyOddo BHF
25.10.2018Siltronic buyBaader Bank
25.10.2018Siltronic buyKepler Cheuvreux
01.02.2019Siltronic HoldKepler Cheuvreux
01.02.2019Siltronic HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.01.2019Siltronic NeutralCredit Suisse Group
22.11.2018Siltronic NeutralCredit Suisse Group
06.11.2018Siltronic NeutralCredit Suisse Group
08.08.2018Siltronic SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siltronic AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt kaum bewegt -- Wall Street im Feiertag --Wirecard: Ermittlungen gegen FT-Journalist -- Deutsche Bank-Aktionär HNA senkt Anteil -- Vapiano-Zahlen enttäuschen --PATRIZIA, Autowerte im Fokus

Bertrandt-Aktien schwach - H&A: Preisdruck und steigende Personalkosten. Commerzbank: Orphanides-Regel spricht gegen EZB-Zinserhöhung 2019. thyssenkrupptrotz EU-Bedenken optimistisch für Stahl-JV mit Tata Steel. Airbus droht mit "German-Free-Products". Arbeitslosenzahlen in Deutschland weiter gesunken. ifo: US-Sonderzölle könnten deutsche Auto-Exporte fast halbieren.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Sind Sie in Cannabis-Aktien investiert?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Siemens AG723610
TUI AGTUAG00
Infineon AG623100
SteinhoffA14XB9