finanzen.net

Schweizer Franken - BitcoinDark (CHF-BTCD)

0,0621BTCD
+0,0001BTCD
+0,08%
09.10.18
mehr Daten anzeigen

Nachrichten zu Schweizer Franken - BitcoinDark

Euro am Sonntag
Blockchain: Deutschland sucht Anschluss
Die neue Blockchain-Technologie boomt und birgt frische Anlagechancen. Nun setzt auch die Bundesregierung verstärkt auf den digitalen Wandel hierzulande. mehr
Nach Kurseinbruch
Unerwarteter Bitcoin-Wal schreckt Krypto-Anleger auf
Die Bitcoin-Commmunity geriet zum Wochenstart in helle Aufregung. Hintergrund war eine riesige Transaktion eines Bitcoin-Wals. mehr
Völlig anderer Ansatz
Warum Starinvestor Frank Thelen Libra Bitcoin vorzieht
Facebooks geplante Kryptowährung Libra hat in den vergangenen Wochen viele Kritiker gefunden. Doch der deutsche Investor Frank Thelen ist keiner von ihnen: Er hält den Stable Coin für sauber aufgesetzt und zukunftsfähig. mehr
Krisenwährung?
In Hongkong wird das Geld knapp: Schlägt jetzt die große Stunde von Bitcoin?
Seit mehreren Wochen erschüttern Proteste von Regierungsgegnern Hongkong. Die Bevölkerung deckt sich angesichts der unsicheren Lage offenbar verstärkt mit Bargeld ein - doch das soll zunehmend knapper werden. mehr
Kryptowährung mit Potenzial
So können Sie mit der finanzen.net App und BISON in Bitcoin investieren
Anleger können die bekannteste Kryptowährung auf Bitcoin-Börsen, Marktplätzen oder über das Smartphone mit der finanzen.net App in Kooperation mit BISON kaufen und verkaufen. Für die wohl berühmteste Kryptowährung gibt es auch unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten. Das gilt es zu beachten. mehr
Kryptowährung unter Druck
Bitcoin bricht weiter ein und fällt zeitweise unter 8.000 Dollar
Für die älteste und bekannteste Digitalwährung geht es weiter bergab. Am Donnerstag setzte der Bitcoin seine in dieser Woche begonnene Talfahrt fort und fiel am Abend zeitweise unter die Marke von 8.000 US-Dollar. mehr
Skepsis gegenüber Kryptos
In diesem Land haben Bitcoin & Co. einen schweren Stand
Während mancherorts ein regelrechter Hype um Kryptowährungen entstand, sind Bitcoin & Co. nicht überall so beliebt wie man meinen könnte. Während einige Länder oder Regionen Unternehmen aus der Krypto-Branche regelrecht anziehen, haben die Cyberdevisen in anderen Staaten einen schweren Stand. mehr
Reaktion gefordert
EZB-Direktor nennt Libra-Projekt "Weckruf" für Zentralbanken
EZB-Direktor Benoit Coeure sieht das Digitalgeld-Projekt von Facebook, Libra, als Weckruf für Zentralbanken. mehr
Rekordwert
Bitcoin-Hashrate erreicht ganz neue Höhen
Die Rechenleistung im Bereich des Bitcoin-Mining erreicht neue Rekordwerte. Mehr als 600.000 leistungsstarke Maschinen sollen in den vergangenen Monaten in Betrieb gegangen sein. mehr
Kryptomarkt im Visier
Bakkt Futures-Handel startet: So reagiert der Bitcoin
Lange haben Bitcoin-Anleger darauf gewartet, am heutigen Tag ist es so weit: Bakkt, die Plattform für Bitcoin-Terminkontrakte, geht an den Start. Investoren hoffen auf einen Schub für den Krytpomarkt. mehr
Verbreitung von Kryptos
Umfrage - Experten sagen Digitalgeld keinen globalen Siegeszug voraus
Finanzmarktexperten rechnen für das nächste Jahrzehnt nicht mit einem globalen Siegeszug von Digitalgeld und einer massenhaften Verbreitung neuer Krypto-Zahlungsmittel. mehr
Gewinnoptimierung im Blick
Das bezweckt Facebook mit seiner Kryptowährung Libra wirklich
Mit Libra will Facebook eine weltweit gültige Digitalwährung etablieren. Die Gründe für den Vorstoß auf den Kryptowährungsmarkt werden von vielen Beobachtern unterschiedlich interpretiert. mehr
Facebook-Pläne
Scholz strikt gegen private Digitalwährungen wie Libra
Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Digitalwährungen wie das Facebook-Projekt Libra nicht zulassen. mehr
Viele Fragezeichen
EZB-Direktor: Hürden für Facebooks "Libra"-Zulassung sehr hoch
EZB-Direktor Benoit Coeure sieht bei der von Facebook geplanten Cyberwährung Libra noch viele Fragenzeichen. mehr
Millionen-Investition
HTC und Alibaba investieren in Blockchain-Unternehmen Bitmark
Die Technologieriesen HTC und Alibaba investieren insgesamt 3 Millionen US-Dollar in das taiwanesische Unternehmen Bitmark. Das gewonnene Kapital möchte das Unternehmen in die Expansion und Weiterentwicklung des Systems für digitales Eigentumsrecht investieren und stetig das Netzwerk ausweiten. mehr
Chartbild macht Sorgen
Experte rechnet mit 30 Prozent-Preiseinbruch bei Bitcoin
Der Bitcoin hat in diesem Jahr eine deutliche Erholungsbewegung eingeleitet. Doch im letzten Monat haben Anleger bei der weltgrößten Kryptowährung wieder vermehrt Preisabschläge gesehen. Ein Experte glaubt, dass die 8.000-Punkte-Marke nicht halten wird und möglicherweise sogar ein Fall auf 7.000 Dollar möglich ist. mehr
"Stable Coin"
Facebook-Digitalwährung Libra erwägt Schweizer Lizenz
Facebooks geplante Digitalwährung Libra erwägt, sich der Schweizer Aufsichtsbehörde Finma zu unterstellen. mehr
Markt mit Potenzial
Apple Coin voraus: Steigt Apple in das Kryptogeschäft ein?
Könnte es bald einen Apple Coin geben? Erstmals äußert sich Apple zu Kryptowährungen. mehr
Emerging Markets im Blick
Mark Mobius: Leitzinsen machen Anleger irrational - dieser Wert gehört jetzt in jedes Portfolio
Portfoliomanager Mark Mobius gilt als ausgesprochener Experte für die Emerging Markets. Doch trotz aktueller Kaufkurse warnt er vor einem möglichen Crash. Anleger sollten sich vor diesem Hintergrund absichern. mehr
Gerichtsurteil gefällt
Kommt der Kurssturz? - Angeblicher Bitcoin-Erfinder muss halbes Bitcoin-Vermögen abgeben
Er hat sich selbst zum Schöpfer des Bitcoins ernannt: Craig Wright. Mehrfach in der Vergangenheit behauptete er öffentlich, mehr als eine Million Coins zu besitzen. Nun verurteilte ihn ein US-Gericht dazu, den Erben seines ehemaligen Geschäftspartners davon die Hälfte auszuhändigen. Die Hintergründe. mehr
Twitter-Zusammenstoß
Krypto-Bär Schiff hält Tom Lees 50.000 US-Dollar Bitcoin-Prognose für unmöglich
Bitcoin-Skeptiker Peter Schiff hat sich einmal mehr als Gegner der Cyberdevise zu erkennen gegeben. Über Twitter entbrannte daraufhin eine hitzige Auseinandersitzung zwischen ihm, Krypto-Fan Tom Lee und dem bekehrten Bitcoin-Anhänger Joe Kernen. mehr
Bitcoin schiebt Gold an
Mark Mobius: Die "Psychowährung" Bitcoin hilft Gold beim Klettern
Die Goldpreise erleben einen Höhenflug, neben anbahnenden geldpolitischen Maßnahmen sieht der Investor Mark Mobius auch die "Psychowährung" Bitcoin als Grund für den Aufstieg von Gold. Mobius prognostiziert für das Edelmetall einen so starken Kursgewinn, dass er den Ankauf von Gold bei aktueller Situation zu jedem Preis empfiehlt. mehr
Kaufgelegenheit?
Bitcoin auf Achterbahnfahrt: Goldman Sachs-Analystin sieht Einstiegschance
Analysen des Investmentgiganten Goldman Sachs Inc. wiesen auf mögliche Kursgewinne des Bitcoins hin, dieser soll kurzfristig wieder erheblich steigen und langfristig im prognostizierten Hoch Stabilität aufbauen. Theoretisch unterstützt wird diese Prognose durch die sogenannten Elliott Waves, dies ergab der an Kunden wöchentlich versandte Bericht der Bank. mehr
Auswirkungen der Zölle
Handelskrieg macht Chinesen Appetit auf Kryptowährungen
In China wächst die Nachfrage nach Kryptowährungen rasant. mehr
14.08.19
Chinesische Kryptowährung kommt (finanzen.net)
Seite: 1234

Heute im Fokus

DAX geht leicht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefer -- ams plant neue Offerte für OSRAM -- Führungswechsel bei Ceconomy -- Coca-Cola, Munich Re, Lufthansa, Renault im Fokus

Wirecard bestellt offenbar Sonderprüfer. METRO-Großaktionär steigt bei Prosieben ein. Co-Chef von Software-Konzern Oracle gestorben. Russland könnte Uniper/Fortum anscheinend noch 2019 prüfen. Ufo sagt Warnstreik bei Lufthansa kurzfristig ab - Lufthansa erhöht Gehälter freiwillig. EU-Rat ernennt Christine Lagarde zur EZB-Präsidentin. Anheuser-Busch beschuldigt Konkurrenten des Rezeptur-Diebstahls.
Werbung

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
BMW AG519000
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
adidasA1EWWW
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750