ABB (Asea Brown Boveri) Aktie WKN: 919730 / ISIN: CH0012221716

22,76EUR
+0,51EUR
+2,29%
239,20SEK
+3,20SEK
+1,36%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
10.12.2019 10:31

ABB (Asea Brown Boveri) overweight (Barclays Capital)

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat ABB mit "Overweight" und einem Kursziel von 26 Franken in die Bewertung aufgenommen. Die Aktie des Technologieunternehmens dürfte künftig von einer Margenwende in dem Bereich Elektrifizierungsprodukte profitieren, schrieb Analyst Lars Brorson in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Der neue Vorstandsvorsitzende, der Anfang 2020 die Arbeit aufnimmt, dürfte den Wandel vorantreiben./mf/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 09.12.2019 / 15:13 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.12.2019 / 16:45 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: ABB (Asea Brown Boveri) overweight

Unternehmen:
ABB (Asea Brown Boveri)
Analyst:
Barclays Capital
Kursziel:
26,00 CHF
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
17,50 €
Abst. Kursziel*:
48,53%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
+unendlich%
Analyst Name:
Lars Brorson
KGV*:
-
Ø Kursziel:
23,83 CHF
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)

12.02.20 ABB (Asea Brown Boveri) buy UBS AG
10.02.20 ABB (Asea Brown Boveri) buy Kepler Cheuvreux
10.02.20 ABB (Asea Brown Boveri) Hold Deutsche Bank AG
07.02.20 ABB (Asea Brown Boveri) Sector Perform RBC Capital Markets
06.02.20 ABB (Asea Brown Boveri) overweight Barclays Capital
mehr Analysen

Nachrichten zu ABB (Asea Brown Boveri)

DAX mit Rekordhoch -- US-Börsen nach Rekorden kaum verändert -- Daimler mit massivem Gewinneinbruch -- T-Mobile & Sprint dürfen fusionieren -- Delivery Hero, GRENKE, TUI, Wirecard im Fokus
Slack-Aktien brechen ein - IBM-Spekulation fällt zusammen. Under Armour erwartet 2020 Umsatz- und Ergebnisrückgang. Deutsche Bank stärkt Kernkapital um mindestens 1 Milliarde Dollar. Commerzbank erwägt offenbar Verzicht auf M-Bank-Verkauf. METRO einigt sich mit X+bricks und SCP auf Real-Verkauf.
12.02.20
11.02.20
DAX mit Rekordhoch -- US-Börsen nach Rekorden kaum verändert -- Daimler mit massivem Gewinneinbruch -- T-Mobile & Sprint dürfen fusionieren -- Delivery Hero, GRENKE, TUI, Wirecard im Fokus
Slack-Aktien brechen ein - IBM-Spekulation fällt zusammen. Under Armour erwartet 2020 Umsatz- und Ergebnisrückgang. Deutsche Bank stärkt Kernkapital um mindestens 1 Milliarde Dollar. Commerzbank erwägt offenbar Verzicht auf M-Bank-Verkauf. METRO einigt sich mit X+bricks und SCP auf Real-Verkauf.
11.02.20
DAX mit Rekordhoch -- US-Börsen nach Rekorden kaum verändert -- Daimler mit massivem Gewinneinbruch -- T-Mobile & Sprint dürfen fusionieren -- Delivery Hero, GRENKE, TUI, Wirecard im Fokus
Slack-Aktien brechen ein - IBM-Spekulation fällt zusammen. Under Armour erwartet 2020 Umsatz- und Ergebnisrückgang. Deutsche Bank stärkt Kernkapital um mindestens 1 Milliarde Dollar. Commerzbank erwägt offenbar Verzicht auf M-Bank-Verkauf. METRO einigt sich mit X+bricks und SCP auf Real-Verkauf.
DAX mit Rekordhoch -- US-Börsen nach Rekorden kaum verändert -- Daimler mit massivem Gewinneinbruch -- T-Mobile & Sprint dürfen fusionieren -- Delivery Hero, GRENKE, TUI, Wirecard im Fokus
Slack-Aktien brechen ein - IBM-Spekulation fällt zusammen. Under Armour erwartet 2020 Umsatz- und Ergebnisrückgang. Deutsche Bank stärkt Kernkapital um mindestens 1 Milliarde Dollar. Commerzbank erwägt offenbar Verzicht auf M-Bank-Verkauf. METRO einigt sich mit X+bricks und SCP auf Real-Verkauf.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele ABB (Asea Brown Boveri) Aktie

+unendlich%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +unendlich%
Ø Kursziel: 23,83
Anzahl:
Buy: 4
Hold: 3
Sell: 0
16
18
20
22
24
26
28
Oddo BHF
17,00 CHF
Morgan Stanley
23,00 CHF
HSBC
25,00 CHF
Barclays Capital
29 CHF
Deutsche Bank AG
22,00 CHF
JP Morgan Chase & Co.
21,00 CHF
UBS AG
27,00 CHF
RBC Capital Markets
23 CHF
Kepler Cheuvreux
29 CHF
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +unendlich%
Ø Kursziel: 23,83
alle ABB (Asea Brown Boveri) Kursziele

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln