HelloFresh Aktie WKN: A16140 / ISIN: DE000A161408

24,45EUR
+0,05EUR
+0,20%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
21.01.2020 12:21

HelloFresh buy (Deutsche Bank AG)

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Hellofresh nach Zahlen und einem abermals erhöhten Ausblick von 19 auf 28 Euro angehoben. Die Einstufung lautet weiterhin "Buy". Der Kochboxenversender habe ein starkes Jahr 2019 mit einem soliden vierten Quartal beendet, schrieb Analystin Nizla Naizer in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Die Fähigkeit des Unternehmens, kontinuierlich die eigenen Gewinn- und Wachstumsziele zu übertreffen, rechtfertige eine höhere Bewertung./ajx/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 21.01.2020 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.01.2020 / 06:48 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: HelloFresh buy

Unternehmen:
HelloFresh
Analyst:
Deutsche Bank AG
Kursziel:
28,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
23,50 €
Abst. Kursziel*:
19,15%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
24,45 €
Abst. Kursziel aktuell:
14,52%
Analyst Name:
Nizla Naizer
KGV*:
-
Ø Kursziel:
20,66 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu HelloFresh

04.02.20 HelloFresh buy Deutsche Bank AG
21.01.20 HelloFresh buy Deutsche Bank AG
17.01.20 HelloFresh overweight Barclays Capital
17.01.20 HelloFresh buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.01.20 HelloFresh Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Analysen

Nachrichten zu HelloFresh

DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- GfK: Virusepidemie verunsichert Verbraucher -- US-Fed will an Geldpolitik festhalten -- Fresenius erreicht Ziele -- MTU übertrifft Gewinnziel 2019
KRONES: Personalkosten drücken Ergebnis. Dialog Semiconductor übernimmt Adesto Technologies. Swiss Re leidet unter großer Schadensbelastung. Fielmann enttäuscht beim Vorsteuerergebnis. INDUS spürt Schwäche der Autoindustrie. Französischer Richter prüft formelle Ermittlungen gegen Ghosn wegen Veruntreuung. AXA verdient mehr.
03.02.20
30.01.20
DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- GfK: Virusepidemie verunsichert Verbraucher -- US-Fed will an Geldpolitik festhalten -- Fresenius erreicht Ziele -- MTU übertrifft Gewinnziel 2019
KRONES: Personalkosten drücken Ergebnis. Dialog Semiconductor übernimmt Adesto Technologies. Swiss Re leidet unter großer Schadensbelastung. Fielmann enttäuscht beim Vorsteuerergebnis. INDUS spürt Schwäche der Autoindustrie. Französischer Richter prüft formelle Ermittlungen gegen Ghosn wegen Veruntreuung. AXA verdient mehr.
DAX stabil erwartet -- Asiens Börsen uneinheitlich -- GfK: Virusepidemie verunsichert Verbraucher -- US-Fed will an Geldpolitik festhalten -- Fresenius erreicht Ziele -- MTU übertrifft Gewinnziel 2019
KRONES: Personalkosten drücken Ergebnis. Dialog Semiconductor übernimmt Adesto Technologies. Swiss Re leidet unter großer Schadensbelastung. Fielmann enttäuscht beim Vorsteuerergebnis. INDUS spürt Schwäche der Autoindustrie. Französischer Richter prüft formelle Ermittlungen gegen Ghosn wegen Veruntreuung. AXA verdient mehr.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele HelloFresh Aktie

-15,50%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -15,50%
Ø Kursziel: 20,66
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 3
Sell: 0
16
18
20
22
24
Morgan Stanley
17,00 €
Kepler Cheuvreux
16 €
Barclays Capital
25,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25,00 €
JP Morgan Chase & Co.
20,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -15,50%
Ø Kursziel: 20,66
alle HelloFresh Kursziele

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln