Allvest powered by Allianz erhält erneut Bestnote - bis 5. September bei Vertragsabschluss 15€ Bonus sichern!-w-

Jungheinrich Aktie

47,04EUR
+0,74EUR
+1,60%
Hier für 0 Euro handeln mit
Werbung
mehr Daten anzeigen
16.06.2021 13:11

Jungheinrich buy (Warburg Research)

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Warburg Research hat die Einstufung für Jungheinrich nach einer Investorenkonferenz der Investmentbank auf "Buy" mit einem Kursziel von 51 Euro belassen. Der Hersteller von Lagertechnik sei in boomenden Endmärkten unterwegs, schrieb Analyst Stefan Augustin in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Allerdings bekomme er den derzeitigen Anstieg der Rohmaterialpreise bei den Kosten zu spüren. Er sei zuversichtlich, dass dies nach einer Übergangszeit durch höhere Verkaufspreise kompensiert werden kann./tih/ag

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Jungheinrich Vz SD7BJF 4,81
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Jungheinrich Vz SF7CPU 9,88
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD7BJF, SF7CPU. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 15.06.2021 / 14:00 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Jungheinrich buy

Unternehmen:
Jungheinrich AG
Analyst:
Warburg Research
Kursziel:
51,00 €
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
43,16 €
Abst. Kursziel*:
18,16%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
47,04 €
Abst. Kursziel aktuell:
8,42%
Analyst Name:
Stefan Augustin
KGV*:
-
Ø Kursziel:
49,25 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Jungheinrich AG

27.07.21 Jungheinrich Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.21 Jungheinrich Buy Warburg Research
07.07.21 Jungheinrich Add Baader Bank
16.06.21 Jungheinrich buy Warburg Research
10.05.21 Jungheinrich Hold Kepler Cheuvreux
mehr Analysen

Nachrichten zu Jungheinrich AG

US-Börsen uneins -- DAX schließt fester -- US-Notenbank bestätigt Leitzins -- Europcar nimmt Übernahmeangebot des VW-Konsortiums an -- Deutsche Bank, BASF, GRENKE, Apple, Alphabet im Fokus
Safran setzt nach schwachem ersten Halbjahr auf zweite Jahreshälfte. Carrefour steigert Betriebsgewinn. Vivendi steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr. Tilray schreibt schwarze Zahlen. HeidelbergCement kündigt Aktienrückkauf an. McDonald's-Umsätze übersteigen Vorkrisenniveau. Boeing gelingt erster Quartalsgewinn seit 2019. Visa steigert dank höherem Zahlungsvolumen Umsatz und Gewinn.
US-Börsen uneins -- DAX schließt fester -- US-Notenbank bestätigt Leitzins -- Europcar nimmt Übernahmeangebot des VW-Konsortiums an -- Deutsche Bank, BASF, GRENKE, Apple, Alphabet im Fokus
Safran setzt nach schwachem ersten Halbjahr auf zweite Jahreshälfte. Carrefour steigert Betriebsgewinn. Vivendi steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr. Tilray schreibt schwarze Zahlen. HeidelbergCement kündigt Aktienrückkauf an. McDonald's-Umsätze übersteigen Vorkrisenniveau. Boeing gelingt erster Quartalsgewinn seit 2019. Visa steigert dank höherem Zahlungsvolumen Umsatz und Gewinn.
26.03.21
US-Börsen uneins -- DAX schließt fester -- US-Notenbank bestätigt Leitzins -- Europcar nimmt Übernahmeangebot des VW-Konsortiums an -- Deutsche Bank, BASF, GRENKE, Apple, Alphabet im Fokus
Safran setzt nach schwachem ersten Halbjahr auf zweite Jahreshälfte. Carrefour steigert Betriebsgewinn. Vivendi steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr. Tilray schreibt schwarze Zahlen. HeidelbergCement kündigt Aktienrückkauf an. McDonald's-Umsätze übersteigen Vorkrisenniveau. Boeing gelingt erster Quartalsgewinn seit 2019. Visa steigert dank höherem Zahlungsvolumen Umsatz und Gewinn.
US-Börsen uneins -- DAX schließt fester -- US-Notenbank bestätigt Leitzins -- Europcar nimmt Übernahmeangebot des VW-Konsortiums an -- Deutsche Bank, BASF, GRENKE, Apple, Alphabet im Fokus
Safran setzt nach schwachem ersten Halbjahr auf zweite Jahreshälfte. Carrefour steigert Betriebsgewinn. Vivendi steigert Umsatz und Gewinn im ersten Halbjahr. Tilray schreibt schwarze Zahlen. HeidelbergCement kündigt Aktienrückkauf an. McDonald's-Umsätze übersteigen Vorkrisenniveau. Boeing gelingt erster Quartalsgewinn seit 2019. Visa steigert dank höherem Zahlungsvolumen Umsatz und Gewinn.
26.03.21

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Jungheinrich Aktie

+4,70%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +4,70%
Ø Kursziel: 49,25
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 1
Sell: 0
44
46
48
50
52
Kepler Cheuvreux
44,00 €
Baader Bank
49,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
53,00 €
Warburg Research
51,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +4,70%
Ø Kursziel: 49,25
alle Jungheinrich AG Kursziele

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Brokerage

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln