Renault Aktie WKN: 893113 / ISIN: FR0000131906

37,45EUR
-0,35EUR
-0,93%
37,47EUR
-0,33EUR
-0,87%
Diese Aktie kaufen
Werbung
mehr Daten anzeigen
21.01.2021 08:01

Renault Hold (Jefferies & Company Inc.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Renault von "Underperform" auf "Hold" hochgestuft und das Kursziel von 30 auf 37 Euro angehoben. Der mit "Renaulution" überschriebene Plan des Autobauers für eine Trendwende sei mehr Evolution als Revolution, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Messlatte liege niedrig genug, um die gesetzten Ziele zu übertreffen. Der an sich vernünftige Plan komme in Zeiten, in denen sich die Branche neu erfinden müsse, recht konventionell daher. Doch immerhin sei der Abwärtstrend im operativen Geschäft gestoppt./gl/ajx

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Laufzeit Cap Kurs
Discountzertifikat Classic auf Renault SD14L9 18.06.2021 38,00
Discountzertifikat Classic auf Renault SD14MB 17.12.2021 38,00
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SD14L9, SD14MB. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 20.01.2021 / 19:28 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.01.2021 / 19:28 / ET


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Renault Hold

Unternehmen:
Renault S.A.
Analyst:
Jefferies & Company Inc.
Kursziel:
37,00 €
Rating jetzt:
Hold
Kurs*:
34,75 €
Abst. Kursziel*:
6,47%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
37,45 €
Abst. Kursziel aktuell:
-1,20%
Analyst Name:
Philippe Houchois
KGV*:
-
Ø Kursziel:
37,00 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Renault S.A.

23.02.21 Renault Hold Jefferies & Company Inc.
22.02.21 Renault Neutral UBS AG
19.02.21 Renault Verkaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
19.02.21 Renault overweight JP Morgan Chase & Co.
19.02.21 Renault Sector Perform RBC Capital Markets
mehr Analysen

Nachrichten zu Renault S.A.

Dow stabil -- DAX schließt im Plus -- Merck will J&J mit Impfstoffherstellung helfen -- HelloFresh mit mehr Umsatz und Sprung in Gewinnzone -- TeamViewer, Munich Re, KION, MorphoSys, Zoom im Fokus
Fortum und Russlands Staatsfonds errichten großen Solarpark. Neue Impfverordnung erlaubt flexiblere Verwendung von AstraZeneca. Flutter wächst in Pandemie kräftig. Sixt wagt wegen Corona-Unsicherheit noch keine Prognose. Bei Deutscher Bank kein Ende der Callcenter-Streiks in Sicht. MorphoSys übertrifft mit Umsatz und EBIT Prognosen für 2020. Tesla-Konkurrent NIO macht mehr Verlust als erwartet.
Dow stabil -- DAX schließt im Plus -- Merck will J&J mit Impfstoffherstellung helfen -- HelloFresh mit mehr Umsatz und Sprung in Gewinnzone -- TeamViewer, Munich Re, KION, MorphoSys, Zoom im Fokus
Fortum und Russlands Staatsfonds errichten großen Solarpark. Neue Impfverordnung erlaubt flexiblere Verwendung von AstraZeneca. Flutter wächst in Pandemie kräftig. Sixt wagt wegen Corona-Unsicherheit noch keine Prognose. Bei Deutscher Bank kein Ende der Callcenter-Streiks in Sicht. MorphoSys übertrifft mit Umsatz und EBIT Prognosen für 2020. Tesla-Konkurrent NIO macht mehr Verlust als erwartet.
Dow stabil -- DAX schließt im Plus -- Merck will J&J mit Impfstoffherstellung helfen -- HelloFresh mit mehr Umsatz und Sprung in Gewinnzone -- TeamViewer, Munich Re, KION, MorphoSys, Zoom im Fokus
Fortum und Russlands Staatsfonds errichten großen Solarpark. Neue Impfverordnung erlaubt flexiblere Verwendung von AstraZeneca. Flutter wächst in Pandemie kräftig. Sixt wagt wegen Corona-Unsicherheit noch keine Prognose. Bei Deutscher Bank kein Ende der Callcenter-Streiks in Sicht. MorphoSys übertrifft mit Umsatz und EBIT Prognosen für 2020. Tesla-Konkurrent NIO macht mehr Verlust als erwartet.
Dow stabil -- DAX schließt im Plus -- Merck will J&J mit Impfstoffherstellung helfen -- HelloFresh mit mehr Umsatz und Sprung in Gewinnzone -- TeamViewer, Munich Re, KION, MorphoSys, Zoom im Fokus
Fortum und Russlands Staatsfonds errichten großen Solarpark. Neue Impfverordnung erlaubt flexiblere Verwendung von AstraZeneca. Flutter wächst in Pandemie kräftig. Sixt wagt wegen Corona-Unsicherheit noch keine Prognose. Bei Deutscher Bank kein Ende der Callcenter-Streiks in Sicht. MorphoSys übertrifft mit Umsatz und EBIT Prognosen für 2020. Tesla-Konkurrent NIO macht mehr Verlust als erwartet.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Renault Aktie

-1,20%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -1,20%
Ø Kursziel: 37,00
Anzahl:
Buy: 3
Hold: 5
Sell: 0
20
30
40
50
60
Kepler Cheuvreux
50,00 €
Bernstein Research
30,00 €
Barclays Capital
28,00 €
UBS AG
22,00 €
JP Morgan Chase & Co.
67,00 €
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
32,00 €
RBC Capital Markets
26,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
40,00 €
Jefferies & Company Inc.
38,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: -1,20%
Ø Kursziel: 37,00
alle Renault S.A. Kursziele

Umfrage

Die Diskussion über Corona-Impfungen ist in vollem Gang. Haben Sie vor, sich impfen zu lassen, wenn Sie die Gelegenheit dazu erhalten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln