finanzen.net
21.08.2019 11:41
Bewerten
(0)

adidas-Aktie gewinnt: adidas-Chef bekräftigt Jahresziele für 2019

"Einen Tick schwieriger": adidas-Aktie gewinnt: adidas-Chef bekräftigt Jahresziele für 2019 | Nachricht | finanzen.net
"Einen Tick schwieriger"
adidas-Chef Kasper Rorsted sieht den DAX-Konzern trotz einer schwierigen Konjunktur im Plan.

BERLIN (dpa-AFX) - "Ich bin überzeugt, dass wir unsere Ziele auch dieses Jahr erreichen", sagte der Vorstandsvorsitzende des Sportartikelherstellers der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochsausgabe). Allerdings werde es angesichts des Handelskriegs und eines schwächeren weltweiten Wirtschaftswachstums "einen Tick schwieriger", auf die anvisierten Zahlen zu kommen.

adidas sei mittlerweile eine "digitale Marke", was den Umsatz des Konzerns ankurble. "Unser Online-Geschäft boomt und wird sich bis zum Jahr 2040 vervierfachen", führt der dänische Manager, der seit 2016 an der Spitze von adidas steht, aus. Sport sei eine "Wachstumsindustrie" und adidas sei stets fähig gewesen, "den Zeitgeist zu treffen".

Für das laufende Jahr erwartet adidas ein Umsatzwachstum von 5 bis 8 Prozent, wie der Konzern zuletzt bei der Vorlage der Quartalszahlen Anfang August wiederholte. Die Profitabilität will das Management weiter steigern. Der Gewinn aus fortgeführten Bereichen soll um 10 bis 14 Prozent auf 1,88 bis 1,95 Milliarden Euro klettern.

Die adidas-Aktie legt im XETRA-Handel 1,59 Prozent auf 265,10 Euro zu.

/hossah/fba/jha/

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf adidasDC4G8P
WAVE Unlimited auf adidasDC4G8L
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4G8P, DC4G8L. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Radu Bercan / Shutterstock.com, JuliusKielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.09.2019adidas OutperformRBC Capital Markets
30.08.2019adidas buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.08.2019adidas HoldDeutsche Bank AG
09.08.2019adidas OutperformRBC Capital Markets
09.08.2019adidas NeutralCredit Suisse Group
04.09.2019adidas OutperformRBC Capital Markets
30.08.2019adidas buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
09.08.2019adidas OutperformRBC Capital Markets
08.08.2019adidas buyCommerzbank AG
08.08.2019adidas buyGoldman Sachs Group Inc.
12.08.2019adidas HoldDeutsche Bank AG
09.08.2019adidas NeutralCredit Suisse Group
08.08.2019adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.08.2019adidas HaltenIndependent Research GmbH
08.08.2019adidas HaltenDZ BANK
06.08.2019adidas UnderweightMorgan Stanley
26.03.2019adidas UnderweightMorgan Stanley
24.01.2019adidas UnderweightMorgan Stanley
01.08.2017adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.06.2017adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester aus der Woche -- US-Börsen schließen lustlos -- Kone schlägt thyssenkrupp-Beteiligung bei Aufzugfusion vor -- Goldman Sachs kappt Apple-Kursziel -- VW, Deutsche Bank im Fokus

TLG Immobilien will weitere Anteile an Aroundtown. Google, Amazon & Co. betroffen: US-Abgeordnete fordern interne Unterlagen von Tech-Konzernen ein. Bundesregierung ist gegen Einführung von Facebooks Kryptocoin Libra. Londoner Börse lehnt 35-Milliarden-Euro-Offerte aus Hongkong ab. RIB Software hebt Prognose für 2019 an.

Umfrage

Sind Sie in Gold investiert?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
adidasA1EWWW