finanzen.net
02.09.2019 11:30
Bewerten
(0)

Vodafone und Unitymedia bündeln nach Zusammenschluss ihre Angebote

"großer Schritt": Vodafone und Unitymedia bündeln nach Zusammenschluss ihre Angebote | Nachricht | finanzen.net
"großer Schritt"
Vodafone und Unitymedia bieten wenige Wochen nach ihrem Zusammenschluss ihren Kunden Festnetz- und Mobilfunk-Produkte aus einer Hand an.
In den rund 130 Unitymedia-Shops könnten Kunden Mobilfunk-Verträge hinzubuchen, die 540 Vodafone-Läden bieten bisherigen DSL-Kunden von Vodafone wo verfügbar den Umstieg auf die Internetverbindung über TV-Kabel an, teilten die Unternehmen am Montag mit. "Im Hintergrund haben wir die letzten Wochen hart an der Integration gearbeitet". Sagte Andreas Laukenmann, Geschäftsführer für Privatkunden bei Vodafone Deutschland. "Heute machen wir einen ersten großen Schritt nach draußen."

In den mehr als 600 Vodafone- und Unitymedia-Verkaufsstellen in NRW, Hessen und Baden-Württemberg wollen die Unternehmen ihre Kunden mit "Willkommens-Angeboten" für einen Wechsel animieren. Die Integration der Netze werde nun auch für die Kunden erlebbar, sagte Vodafone-Technik-Chef Gerhard Mack. "Wir wollen das Gigabit-Internet bauen." Aktuell gebe es 11 Millionen entsprechend leistungsfähige Kabelanschlüsse, bis 2022 sollen es 25 Millionen sein "Wir wollen der Motor für die Digitalisierung sein", sagte Mack.

Mitte Juli hatte die EU-Kommission für die Übernahme des Kabel-TV-Anbieters Unitymedia durch Vodafone grünes Licht gegeben. Unitymedia bietet in Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Hessen unter anderem Kabel-TV an. Bereits 2013 hatte Vodafone Kabel Deutschland übernommen. Ähnlich wie die Telekom können die Unternehmen nun ebenfalls schnelles Internet sowie schnellen Mobilfunk aus einer Hand anbieten. Mittelfristig werde es die Marke Unitymedia nicht mehr geben, teilte Vodafone mit.

/gri/DP/mis

DÜSSELDORF (dpa-AFX)

Bildquellen: ChameleonsEye / Shutterstock.com, Tupungato / Shutterstock.com

Nachrichten zu Vodafone Group PLC

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vodafone Group PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.10.2019Vodafone Group buyUBS AG
09.10.2019Vodafone Group buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.10.2019Vodafone Group overweightJP Morgan Chase & Co.
30.09.2019Vodafone Group buyUBS AG
24.09.2019Vodafone Group overweightBarclays Capital
09.10.2019Vodafone Group buyUBS AG
09.10.2019Vodafone Group buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.10.2019Vodafone Group overweightJP Morgan Chase & Co.
30.09.2019Vodafone Group buyUBS AG
24.09.2019Vodafone Group overweightBarclays Capital
10.07.2019Vodafone Group HoldJefferies & Company Inc.
13.06.2019Vodafone Group HoldJefferies & Company Inc.
01.03.2019Vodafone Group HoldHSBC
25.01.2019Vodafone Group HoldJefferies & Company Inc.
16.11.2018Vodafone Group HoldHSBC
25.01.2019Vodafone Group UnderperformRBC Capital Markets
25.01.2019Vodafone Group ReduceKepler Cheuvreux
24.01.2019Vodafone Group UnderperformRBC Capital Markets
23.01.2019Vodafone Group UnderperformRBC Capital Markets
21.01.2019Vodafone Group UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vodafone Group PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Börsenpsychologie

Privatanleger handeln Aktien oft nach Bauchgefühl - und beeinflussen so die Märkte. Wie Sie von diesem Phänomen profitieren können, erfahren Sie heute Abend um 18 Uhr im Online-Seminar. Jetzt anmelden und live dabei sein!
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fester -- JPMorgan übertrifft Erwartungen -- Klöckner & Co mit Gewinnwarnung -- FT erhebt neue Vorwürfe gegen Wirecard -- HelloFresh hofft auf höheren Betriebsgewinn -- Google, Nordex im Fokus

Handelsstreit: USA sollen wohl Zölle streichen, damit China mehr Agrarprodukte kauft. Johnson & Johnson erhöht Prognose. UnitedHealth erhöht Gewinnausblick. ZEW-Index geht im Oktober leicht zurück. Harley-Davidson stoppt Produktion von Elektro-Motorrädern. Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
TUITUAG00