finanzen.net
18.11.2016 12:19
Bewerten
(0)

Elon Musk: Das Solar-Dach von Tesla und SolarCity wird weniger kosten als ein normales Dach

Dach zum Schnäppchenpreis?: Elon Musk: Das Solar-Dach von Tesla und SolarCity wird weniger kosten als ein normales Dach | Nachricht | finanzen.net
Dach zum Schnäppchenpreis?
DRUCKEN
Kaum war die Abstimmung der Tesla- und SolarCity-Aktionäre über die geplante Fusion positiv abgeschlossen, ließ Musk brisante Details über das künftige Solar-Dach verlauten: Es solle billiger sein als jedes normale Dach - "Why would you get anything else?"
Ein Solar-Dach, das nicht nur Strom generiert, sondern auch noch weniger kostet als normale Dächer, die keinen weiteren Nutzen haben - dieses Kunststück hätte, wenn überhaupt, wohl nur jemand wie Elon Musk vollbringen können. Qualität zu einem billigeren Preis, als den der Konkurrenz - dieses Motto hat sich Musk nicht nur bei seinen anderen Unternehmen SpaceX und Tesla auf die Fahnen geschrieben, auch die Tesla-SolarCity-Fusion soll offenbar dieser Maxime folgen.

Elon Musk: "Warum sollten Sie irgendetwas anderes haben wollen?"

Als Musk Ende Oktober das Solardach, das im Zuge der Fusion entstehen soll, präsentierte, war noch unklar, zu welchem Preis die Dächer kommen sollten - der Beifall hielt sich daher noch in Grenzen. Es waren einfach noch zu viele Fragen unbeantwortet geblieben. Musk betonte jedoch bereits damals: "Die Leute denken, wir sind eine Elektroauto-Firma, aber es geht uns darum, den Aufstieg nachhaltiger Energien zu beschleunigen."
Mit den günstigen Solar-Dächern könnte dies tatsächlich gelungen sein: "Es sieht ziemlich vielversprechend aus, dass ein Solar-Dach tatsächlich weniger kosten wird, als ein normales Dach, ohne überhaupt den Wert der Elektrizität mit einzuberechnen", so Musk am Donnerstag nach der Abstimmung der Aktionäre. Die grundlegende Frage sei also, laut dem Tesla-Chef: "Würden Sie gerne ein Dach haben, dass besser aussieht, als ein normales Dach, doppelt so lange hält, weniger kostet und gleichzeitig Elektrizität generiert?" Und konkreter, so Musk: "Warum sollten Sie irgendetwas anderes haben wollen?"

SolarCity benötigt ein Erfolgsprodukt

Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann - ein solches Produkt käme für SolarCity zur rechten Zeit. Das Unternehmen hatte zuletzt ein kräftiges Defizit eingefahren, in den ersten sechs Monaten war der Nettoverlust mit 250 Millionen Dollar sogar deutlich höher ausgefallen als der Umsatz. Die Fusion mit Tesla - sie könnte SolarCitys letzte Chance sein, das Ruder noch einmal herumzureißen. Noch hat Musk keinen konkreten Kaufpreis für die Solar-Dächer genannt - in Zahlen. Sollten die Tesla-SolarCity-Dächer jedoch tatsächlich so billig sein, wäre das in der Tat ein schlagkräftiges Kaufargument.



Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Kevork Djansezian/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.12.2018Tesla buyJefferies & Company Inc.
20.11.2018Tesla SellUBS AG
08.11.2018Tesla OutperformMacquarie Research
29.10.2018Tesla SellMorningstar
25.10.2018Tesla NeutralNomura
07.12.2018Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.11.2018Tesla OutperformMacquarie Research
25.10.2018Tesla BuyCascend Securities
25.10.2018Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
25.10.2018Tesla Market OutperformJMP Securities LLC
25.10.2018Tesla NeutralNomura
25.10.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
02.10.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
02.10.2018Tesla Peer PerformWolfe Research
01.10.2018Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
20.11.2018Tesla SellUBS AG
29.10.2018Tesla SellMorningstar
25.10.2018Tesla UnderweightBarclays Capital
25.10.2018Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
25.10.2018Tesla SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit Aufschlägen -- Dow beendet Handel im Plus -- Regierung forciert Fusionspläne für Deutsche Bank und Commerzbank -- Fitch: EZB-Zinserhöhung erst 2020 -- Huawei im Fokus

BASF bekommt Okay aus Brüssel für Papierchemie-JV mit Solenis. Verkauf von Amerika-Geschäft bringt Linde 3,3 Mrd Euro. Jobabbau: Ford sieht keinen Bruch von Vereinbarungen. BVI: Neugeschäft der Fondsbranche schwächt sich im Oktober ab. Italien schlägt EU offenbar Zwei-Prozent-Defizit vor.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in im November 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die korruptesten Länder der Welt
In diesen Staaten ist die Korruption am höchsten
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Wirecard AG747206
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001