06.07.2022 13:50

ProSiebenSat.1 Media-Aktie fester: PSS1-Produktionsgeschäft in den USA wird verkauft

Bereits genehmigt: ProSiebenSat.1 Media-Aktie fester: PSS1-Produktionsgeschäft in den USA wird verkauft | Nachricht | finanzen.net
Bereits genehmigt
Folgen
Die ProSiebenSat.1 Media Media SE hat einen Käufer für den amerikanischen Teil des Produktionsgeschäfts Red Arrow Studios gefunden.
Werbung
Wie der MDAX-Konzern mitteilte, hat er die Produktionsgesellschaften an The North Road Company für 200 Millionen US-Dollar verkauft. ProSiebenSat.1 Media folgt damit seiner Strategie, sich auf lokale Inhalte im deutschsprachigen Raum zu konzentrieren.

Der Transaktion liegt ein Unternehmenswert von 310 Millionen Dollar zugrunde. Der Verkauf wurde bereits von den zuständigen Kartellbehörden genehmigt und nun entsprechend vollzogen. Die verkauften Gesellschaften - Kinetic Content, Left/Right, 44 Blue, Half Yard Productions und Dorsey Pictures - erzielten 2021 einen Außenumsatz von 218 Millionen Euro und ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 7 Millionen Euro. Der bereinigte Nettoverlust betrug 5 Millionen Euro.

"Wir prüfen kontinuierlich, ob unsere Unternehmen voll auf unsere Strategie sowie unsere finanziellen Ziele einzahlen", sagte ProSieben-Vorstandschef Rainer Beaujean. Im Entertainment-Bereich brauche man Produktionsfirmen, die die kulturellen Besonderheiten verstehen. "Denn mit lokalen Inhalten unterscheiden wir uns vom Wettbewerb." Neben den deutschen Produktionsgesellschaften halte Prosieben auch an Beteiligungen in Ländern wie Dänemark und Großbritannien fest.

Die ProSiebenSat.1 Media-Aktie legt zeitweise um 0,67 Prozent auf 8,07 Euro zu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf ProSiebenSat.1 Media SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf ProSiebenSat.1 Media SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Holger Rauner © ProSiebenSat.1 Media AG, Jan Pitman/Getty Images

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
17.08.2022ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
16.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HaltenDZ BANK
18.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
09.08.2022ProSiebenSat1 Media SE OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HaltenDZ BANK
12.08.2022ProSiebenSat1 Media SE HoldDeutsche Bank AG
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
17.08.2022ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
11.08.2022ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2022ProSiebenSat1 Media SE SellGoldman Sachs Group Inc.
13.05.2022ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX gibt nach -- Asiens Börsen mehrheitlich stabil -- Just Eat verkauft iFood-Anteil in Milliardendeal an Prosus -- Applied Materials steigert Umsatz in Q3 auf Rekordwert -- Apple, BVB im Fokus

US-Notenbanker Bullard favorisiert Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte im September. Deutsche Erzeugerpreise steigen im Juli energiepreisbedingt weitaus stärker als erwartet. ZEW-Umfrage: Finanzexperten erwarten in diesem Jahr Inflationsrate von 7,5 Prozent im Euroraum. SK Bioscience: EU-Arzneimittelbehörde hat Prüfverfahren eines neuen Impfstoffes gegen COVID-19 gestartet.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln