Aktuelle Analyse im Blick

Bernstein Research beurteilt DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie mit Outperform

19.06.24 10:22 Uhr

Bernstein Research beurteilt DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie mit Outperform | finanzen.net

Bernstein Research-Analyst Alexander Irving hat eine ausführliche Untersuchung des DHL Group (ex Deutsche Post)-Papiers durchgeführt.

Werte in diesem Artikel

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für DHL Group auf "Outperform" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen. Mit dem nahenden Ende der jüngsten Lagerbestandsabbau-Phase sei der Logistikkonzern "anfälliger" für eine Erholung der Umschlagvolumina als die anderen europäischen Speditionsunternehmen mit geringem Anlagevermögen, schrieb Analyst Alexander Irving in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Free-Cashflow-Renditen im hohen einstelligen Prozentbereich stützten sein positives Anlagevotum.

Zwischen Kurs und Quartal: So steht es um die DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie am Tag der ausführlichen Untersuchung

Der DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie ging im XETRA-Handel die Puste aus. Um 10:05 Uhr verlor das Papier 0,4 Prozent auf 37,82 EUR. Hiermit verfügt die Aktienbeteiligung noch über ein Aufwärtspotenzial von 18,98 Prozent im Vergleich zum ausgegebenen Kursziel. Zuletzt stieg das Handelsvolumen via XETRA auf 191.873 DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktien. Für das Papier ging es seit Beginn des Jahres 2024 um 11,6 Prozent abwärts. Für das laufende Jahresviertel Q2 2024 wird am 01.08.2024 mit der Vorlage der Kennzahlen gerechnet.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.06.2024 / 21:28 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.06.2024 / 05:00 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf DHL Group (ex Deutsche Post)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DHL Group (ex Deutsche Post)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: AIF

Nachrichten zu DHL Group (ex Deutsche Post)

Analysen zu DHL Group (ex Deutsche Post)

DatumRatingAnalyst
09.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
09.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
04.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
02.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
02.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
09.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
04.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
02.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
02.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) BuyGoldman Sachs Group Inc.
02.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
09.07.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
14.06.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
15.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
15.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldDeutsche Bank AG
10.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
20.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.10.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.09.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DHL Group (ex Deutsche Post) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"