07.12.2022 16:55

WACKER CHEMIE-Aktie verliert: WACKER CHEMIE verlängert Vertrag mit Vorstand Christian Hartel

Bis 2028: WACKER CHEMIE-Aktie verliert: WACKER CHEMIE verlängert Vertrag mit Vorstand Christian Hartel | Nachricht | finanzen.net
Bis 2028
Folgen
Die WACKER CHEMIE AG bindet ihren Konzernchef länger an sich.
Werbung
Der Aufsichtsrat des MDAX-Konzerns verlängerte den Vertrag von Vorstandschef Christian Hartel in seiner heutigen Sitzung um fünf Jahre bis 2028. Der aktuelle Vertrag des 51-Jährigen, der dem Vorstand seit 2021 vorsteht, läuft noch bis zum 31. Oktober 2023. Der studierte Chemiker ist seit 2003 bei WACKER CHEMIE, wo er zunächst im Zentralbereich Konzernentwicklung tätig war.

WACKER CHEMIE-Aktien verlieren via XETRA zeitweise 0,53 Prozent auf 120,95 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf WACKER CHEMIE AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf WACKER CHEMIE AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: WACKER Chemie

Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu WACKER CHEMIE AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.02.2023WACKER CHEMIE OverweightBarclays Capital
25.01.2023WACKER CHEMIE KaufenDZ BANK
24.01.2023WACKER CHEMIE BuyWarburg Research
24.01.2023WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
24.01.2023WACKER CHEMIE BuyUBS AG
02.02.2023WACKER CHEMIE OverweightBarclays Capital
25.01.2023WACKER CHEMIE KaufenDZ BANK
24.01.2023WACKER CHEMIE BuyWarburg Research
24.01.2023WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
24.01.2023WACKER CHEMIE BuyUBS AG
24.01.2023WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.01.2023WACKER CHEMIE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.01.2023WACKER CHEMIE NeutralCredit Suisse Group
03.01.2023WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.12.2022WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.10.2022WACKER CHEMIE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
11.10.2022WACKER CHEMIE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.09.2022WACKER CHEMIE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.09.2022WACKER CHEMIE UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.08.2022WACKER CHEMIE UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für WACKER CHEMIE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Zinssorgen: DAX bricht ein -- Bluebell erhöht wohl Druck auf Bayer -- Tesla-Anleger verlieren Sammelklage -- Warnstreiks bei Deutscher Post -- SAP im Fokus

Linde investiert in "sauberen" Wasserstoff. DHL und Alibaba-Tochter Cainiao kooperieren in Polen. Twitter schaltet neues Bezahl-Abo auch in Deutschland frei. Jefferies stuft Siemens Healthineers ab. Renault und Nissan erwarten offenbar hohen Synergien. Diageo plant Ausbau von East African Breweries-Beteiligung. Aurubis verdient weniger - Jahresprognose am oberen Ende bestätigt. BMW investiert Millionen in E-Auto-Fertigung in Mexiko.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln