Boeing-Lieferverzögerungen

Ryanair-Aktie unter Druck: Sommerkapazitäten werden reduziert

01.03.24 10:25 Uhr

Ryanair-Aktie rutscht ab: Ryanair passt Sommerkapazitäten nach unten an | finanzen.net

Der Billigflieger Ryanair wird seinen Flugplan für die Sommersaison einschränken, weil der US-Flugzeugbauer Boeing erst einmal nur 40 der 57 bestellten Flugzeuge liefern wird.

Werte in diesem Artikel
Aktien

164,10 EUR 3,12 EUR 1,94%

161,62 EUR 1,38 EUR 0,86%

20,60 EUR 0,52 EUR 2,59%

Ursprünglich sollten alle Maschinen vor Ende Juni übergeben werden. Zudem belastete auch, dass einige Airbus-Maschinen wegen der Triebwerksprobleme bei Pratt & Whitney am Boden bleiben müssten. Dies würden die Kunden an höheren Flugpreisen im Sommer spüren, weil die Kapazitäten begrenzt seien.

Die verspäteten Boeing-Auslieferungen ziehen nun Änderungen im Flugplan nach sich und dürften zu einem Passagieraufkommen im Geschäftsjahr 2024/25 von knapp 200 Millionen Passagiere führen, statt der ursprünglich erwarteten 205 Millionen Passagiere. Ryanair will jetzt Kapazitäten auf bestehenden Strecken reduzieren, anstatt neue Strecken für Juli, August und September zu streichen.

Im Londoner Handel geht es für die Ryanair-Aktie zwischenzeitlich 4,32 Prozent abwärts auf 17,11 britische Pfund.

DJG/DJN/cbr/mgo

DUBLIN (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: pio3 / Shutterstock.com, Rob Wilson / Shutterstock.com

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
10:11Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
06.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
16.02.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
10:11Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG
19.02.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"