Dow Jones-Performance im Fokus

Börse New York in Grün: Dow Jones bewegt sich zum Start im Plus

18.06.24 16:00 Uhr

Börse New York in Grün: Dow Jones bewegt sich zum Start im Plus | finanzen.net

Der Dow Jones setzt seine Gewinnserie vom Vortag auch am Morgen fort.

Werte in diesem Artikel
Aktien

167,66 EUR -1,12 EUR -0,66%

206,25 EUR 0,70 EUR 0,34%

164,40 EUR -1,70 EUR -1,02%

326,00 EUR -8,50 EUR -2,54%

147,60 EUR -2,40 EUR -1,60%

335,95 EUR -3,50 EUR -1,03%

199,12 EUR -0,42 EUR -0,21%

30,37 EUR -1,74 EUR -5,42%

401,50 EUR -2,85 EUR -0,70%

66,98 EUR 0,02 EUR 0,03%

227,10 EUR 0,70 EUR 0,31%

38,22 EUR -0,40 EUR -1,02%

Indizes

40.287,5 PKT -377,5 PKT -0,93%

Um 15:58 Uhr steigt der Dow Jones im NYSE-Handel um 0,16 Prozent auf 38.840,33 Punkte. Die Marktkapitalisierung der im Index enthaltenen Werte beträgt damit 13,875 Bio. Euro. In den Handel ging der Dow Jones 0,549 Prozent leichter bei 38.565,18 Punkten, nach 38.778,10 Punkten am Vortag.

Im Tageshoch notierte das Börsenbarometer bei 38.936,93 Einheiten, den niedrigsten Stand am heutigen Dienstag markierte der Index hingegen bei 38.771,29 Punkten.

Dow Jones-Jahreshoch und -Jahrestief

Vor einem Monat ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 17.05.2024, erreichte der Dow Jones einen Wert von 40.003,59 Punkten. Vor drei Monaten, am 18.03.2024, wies der Dow Jones 38.790,43 Punkte auf. Vor einem Jahr ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Der Dow Jones wurde am vorherigen Handelstag, dem 16.06.2023, mit 34.299,12 Punkten bewertet.

Auf Jahressicht 2024 ging es für den Index bereits um 2,98 Prozent aufwärts. In diesem Jahr markierte der Dow Jones bereits ein Jahreshoch bei 40.077,40 Punkten. Bei 37.122,95 Zählern wurde hingegen das Jahrestief registriert.

Das sind die Gewinner und Verlierer im Dow Jones

Die Gewinner-Aktien im Dow Jones sind aktuell Home Depot (+ 1,91 Prozent auf 356,17 USD), Chevron (+ 1,47 Prozent auf 155,44 USD), Verizon (+ 1,27 Prozent auf 39,96 USD), Intel (+ 0,94 Prozent auf 31,27 USD) und Caterpillar (+ 0,93 Prozent auf 325,41 USD). Unter Druck stehen im Dow Jones hingegen Boeing (-1,36 Prozent auf 175,97 USD), Amazon (-0,68 Prozent auf 182,80 USD), Apple (-0,40 Prozent auf 215,81 USD), Nike (-0,15 Prozent auf 94,86 USD) und Honeywell (-0,13 Prozent auf 211,69 USD).

Die meistgehandelten Dow Jones-Aktien

Die Apple-Aktie weist derzeit das höchste Handelsvolumen im Dow Jones auf. Zuletzt wurden via NYSE 3.166.931 Aktien gehandelt. Die Microsoft-Aktie weist im Dow Jones mit 3,065 Bio. Euro derzeit die größte Marktkapitalisierung auf.

Fundamentaldaten der Dow Jones-Aktien im Blick

2024 verzeichnet die Verizon-Aktie laut FactSet-Schätzung mit 8,60 das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones. Im Index verzeichnet die Verizon-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 6,82 Prozent voraussichtlich die höchste Dividendenrendite.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amazon

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amazon

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

Analysen zu Microsoft Corp.

DatumRatingAnalyst
16.07.2024Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
25.06.2024Microsoft BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
16.07.2024Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
25.06.2024Microsoft BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024Microsoft KaufenDZ BANK
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
31.05.2023Microsoft NeutralUBS AG
27.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
20.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
17.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
14.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"