Aktieneinstufung

Buy für Heidelberg Materials-Aktie nach Deutsche Bank AG-Analyse

16.04.24 12:13 Uhr

Buy für Heidelberg Materials-Aktie nach Deutsche Bank AG-Analyse | finanzen.net

Deutsche Bank AG hat eine umfassende Prüfung der Heidelberg Materials-Aktie durchgeführt. Hier sind die festgestellten Resultate.

Werte in diesem Artikel

Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Heidelberg Materials vor Zahlen zum ersten Quartal von 110 auf 115 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Jon Bell hob in einer am Dienstag vorliegenden Studie hervor, dass der Zementkonzern seine Berichtsstrukturen anpasst. Er hob dabei hervor, dass zwei ehemals getrennte Europa-Bereiche künftig gemeinsam konsolidiert würden. Das Ergebnis dürfte außerdem dadurch verfälscht werden, dass es im Auftaktquartal wegen des Fastenmonats Ramadan in einigen Ländern weniger Arbeitstage gegeben habe.

Aktien Check: Ein detaillierter Blick auf die Performance der Heidelberg Materials-Aktie zur Zeit der Analyse

Die Aktionäre schickten das Papier von Heidelberg Materials nach unten. In der XETRA-Sitzung verlor die Aktie um 11:56 Uhr 3,1 Prozent auf 95,34 EUR. Somit verfügt der Anteilsschein noch über einen Wachstumsspielraum von 20,62 Prozent bezogen auf das festgesetzte Kursziel. Das Handelsvolumen belief sich zuletzt auf 55.154 Heidelberg Materials-Aktien. Das Papier gewann auf Jahressicht 2024 17,8 Prozent. Die Quartalsbilanz für Q1 2024 wird am 07.05.2024 erwartet.

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.04.2024 / 08:14 / CET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / CET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Heidelberg Materials

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Heidelberg Materials

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Strahlengang / Shutterstock.com

Nachrichten zu Heidelberg Materials

Analysen zu Heidelberg Materials

DatumRatingAnalyst
17.05.2024Heidelberg Materials OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Heidelberg Materials OutperformRBC Capital Markets
08.05.2024Heidelberg Materials BuyDeutsche Bank AG
08.05.2024Heidelberg Materials KaufenDZ BANK
08.05.2024Heidelberg Materials BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Heidelberg Materials OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.05.2024Heidelberg Materials OutperformRBC Capital Markets
08.05.2024Heidelberg Materials BuyDeutsche Bank AG
08.05.2024Heidelberg Materials KaufenDZ BANK
08.05.2024Heidelberg Materials BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
07.05.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
15.04.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
23.02.2024Heidelberg Materials HoldDeutsche Bank AG
23.02.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
22.02.2024Heidelberg Materials NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
10.11.2023Heidelberg Materials UnderweightBarclays Capital
10.08.2023Heidelberg Materials UnderweightBarclays Capital
27.07.2023Heidelberg Materials UnderweightBarclays Capital
11.07.2023HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital
23.05.2023HeidelbergCement UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Heidelberg Materials nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"