Index-Performance im Blick

Dow Jones aktuell: Dow Jones verbucht am Mittwochnachmittag Zuschläge

24.04.24 20:02 Uhr

Dow Jones aktuell: Dow Jones verbucht am Mittwochnachmittag Zuschläge | finanzen.net

Das macht der Dow Jones nachmittags.

Werte in diesem Artikel
Aktien

96,73 EUR 0,47 EUR 0,49%

169,98 EUR 0,38 EUR 0,22%

174,68 EUR -0,26 EUR -0,15%

168,72 EUR 0,30 EUR 0,18%

58,00 EUR -0,40 EUR -0,68%

314,15 EUR -5,85 EUR -1,83%

29,23 EUR -0,31 EUR -1,03%

141,86 EUR 0,08 EUR 0,06%

385,35 EUR -1,60 EUR -0,41%

84,50 EUR 0,00 EUR 0,00%

36,98 EUR -0,07 EUR -0,18%

59,21 EUR 0,05 EUR 0,08%

Indizes

40.003,6 PKT 134,2 PKT 0,34%

Der Dow Jones verbucht im NYSE-Handel um 20:00 Uhr Gewinne in Höhe von 0,09 Prozent auf 38.537,39 Punkte. Insgesamt kommt der Dow Jones damit auf einen Börsenwert in Höhe von 12,929 Bio. Euro. Zuvor ging der Dow Jones 0,383 Prozent tiefer bei 38.356,07 Punkten in den Handel, nach 38.503,69 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein Tagestief am Mittwoch bei 38.310,55 Einheiten, während der Index den höchsten Stand bei 38.552,79 Punkten verzeichnete.

Dow Jones-Performance seit Beginn des Jahres

Seit Wochenbeginn ging es für den Dow Jones bereits um 1,10 Prozent aufwärts. Vor einem Monat ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Der Dow Jones bewegte sich am vorherigen Handelstag, dem 22.03.2024, bei 39.475,90 Punkten. Vor drei Monaten, am 24.01.2024, wies der Dow Jones einen Stand von 37.806,39 Punkten auf. Der Dow Jones erreichte vor einem Jahr, am 24.04.2023, einen Stand von 33.875,40 Punkten.

Der Index kletterte seit Beginn des Jahres 2024 bereits um 2,18 Prozent. In diesem Jahr steht das Jahreshoch des Dow Jones bereits bei 39.889,05 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 37.122,95 Punkten verzeichnet.

Das sind die Aufsteiger und Absteiger im Dow Jones

Unter den stärksten Einzelwerten im Dow Jones befinden sich aktuell Intel (+ 1,69 Prozent auf 34,86 USD), Apple (+ 1,26 Prozent auf 169,01 USD), Coca-Cola (+ 1,17 Prozent auf 61,35 USD), Nike (+ 1,02 Prozent auf 94,98 USD) und Walmart (+ 0,97 Prozent auf 59,67 USD). Am anderen Ende der Dow Jones-Liste stehen derweil Home Depot (-1,83 Prozent auf 332,80 USD), Amazon (-1,24 Prozent auf 177,32 USD), 3M (-1,19 Prozent auf 91,89 USD), Verizon (-0,82 Prozent auf 39,38 USD) und Boeing (-0,67 Prozent auf 168,04 USD) unter Druck.

Die teuersten Unternehmen im Dow Jones

Im Dow Jones weist die Apple-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 7.409.926 Aktien wurden zuletzt via NYSE gehandelt. Im Dow Jones macht die Microsoft-Aktie die größte Marktkapitalisierung aus. 2,786 Bio. Euro beträgt der Börsenwert der Aktie.

Fundamentaldaten der Dow Jones-Werte im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones weist in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Verizon-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 8,65 erwartet. Die Verizon-Aktie bietet Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 6,77 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf 3M

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf 3M

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com

Nachrichten zu Amazon

Analysen zu Amazon

DatumRatingAnalyst
01.05.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.05.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
01.05.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
25.04.2024Amazon BuyUBS AG
22.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
01.05.2024Amazon OverweightJP Morgan Chase & Co.
01.05.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
01.05.2024Amazon OutperformRBC Capital Markets
25.04.2024Amazon BuyUBS AG
22.04.2024Amazon BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
26.09.2018Amazon HoldMorningstar
30.07.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
13.06.2018Amazon HoldMorningstar
02.05.2018Amazon HoldMorningstar
02.02.2018Amazon neutralJMP Securities LLC
DatumRatingAnalyst
11.04.2017Whole Foods Market SellStandpoint Research
23.03.2017Whole Foods Market SellUBS AG
14.08.2015Whole Foods Market SellPivotal Research Group
04.02.2009Amazon.com sellStanford Financial Group, Inc.
26.11.2008Amazon.com ErsteinschätzungStanford Financial Group, Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Amazon nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"