28.06.2022 12:33

NASDAQ-Titel Microsoft-Aktie: Breiter aufgestellt

Euro am Sonntag-Aktien-Check: NASDAQ-Titel Microsoft-Aktie: Breiter aufgestellt | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Folgen
Der Technologiekonzern Microsoft baut sein Videospielangebot weiter aus. Eine Partnerschaft mit Samsung soll es Nutzern des Spielepasses "Xbox Game Pass" ermöglichen, Hunderte von Spielen direkt über den Fernseher zu streamen.
Werbung
€uro am Sonntag

von David Heintz, Euro am Sonntag

Weder der Besitz einer Konsole noch das vorherige Herunterladen der Spiele ist dafür notwendig. "Wir bauen eine Plattform auf, die Milliarden von Spielern erreichen kann, egal ob PC oder Konsole", äußerte sich der Chef der Gaming-Sparte Phil Spencer. Die Funktion soll ab dem 30. Juni in 27 Ländern verfügbar sein.

Außerdem will Microsoft es Spieleentwicklern ab 2023 ermöglichen, Testversionen vor der Veröffentlichung über den Spielepass freizugeben. Neben enormen Wachstumsmöglichkeiten verspricht das Streaming von Spielen im Abo-Modell, ähnlich wie die Lizenzierung der Office-Programme, wiederkehrende Einnahmen.

Investment: Der Konzern stellt sich beim Gaming breiter auf, das dürfte sich auszahlen. Wir bleiben bei unserer Kaufempfehlung.









_________________________________

Ausgewählte Hebelprodukte auf Microsoft Corp.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Microsoft Corp.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Peteri / Shutterstock.com, Asif Islam / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
27.07.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
27.07.2022Microsoft BuyDeutsche Bank AG
27.07.2022Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2022Microsoft OutperformRBC Capital Markets
26.07.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
27.07.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
27.07.2022Microsoft BuyDeutsche Bank AG
27.07.2022Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2022Microsoft OutperformRBC Capital Markets
26.07.2022Microsoft OutperformCredit Suisse Group
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen uneins -- Henkel im ersten Halbjahr mit Gewinnrückgang -- HelloFresh profitiert vom US-Geschäft -- Nordex, Grand City Properties, Shell, Deutsche Telekom im Fokus

Baloise verkauft Krankenhaus-Haftpflichtportfolio in Deutschland. Japans Wirtschaft legt im zweiten Quartal wieder leicht zu. Rosneft warnt vor höheren Treibstoffpreisen in Deutschland. Wirtschaft kühlt sich ab: Chinesische Zentralbank senkt wichtige Leitzinsen. Apple-Aktie nimmt wieder Kurs auf Rekordhoch. Sanktionen lassen Russlands Wirtschaft deutlich schrumpfen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln