ETF-Sparpläne mit Xtrackers ETFs - einfach, transparent und flexibel Vermögen aufbauen! Jetzt informieren!-w-
30.09.2021 18:02

Experten sehen bei Evonik-Aktie Potenzial

Analysten-Meinungen: Experten sehen bei Evonik-Aktie Potenzial | Nachricht | finanzen.net
Analysten-Meinungen
Folgen
Wie Experten die Evonik-Aktie im vergangenen Monat bewertet haben.
Werbung

Im abgelaufenen Monat haben 4 Experten ihre Analyse der Evonik-Aktie abgegeben.

3 Experten empfehlen die Evonik-Aktie zu kaufen, 1 Experte rät, die Aktie zu halten.

Das durchschnittliche Kursziel wird auf 36,50 EUR beziffert, während sich der aktuelle FSE-Aktienkurs von Evonik auf 27,36 EUR beläuft.

Der 6-Monats-Rating-Trend weist auf einen Kauf hin.

BUY
HOLD
SELL
AnalystKurszielAbstand KurszielDatum
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
 
32,00 EUR16,9616.09.2021
JP Morgan Chase & Co.
 
36,00 EUR31,5808.09.2021
Morgan Stanley
 
36,00 EUR31,5806.09.2021
Bernstein Research
 
42,00 EUR53,5106.09.2021

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Jonathan Weiss / Shutterstock.com

Nachrichten zu Evonik AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Evonik AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.11.2021Evonik BuyDeutsche Bank AG
18.11.2021Evonik OutperformBernstein Research
16.11.2021Evonik HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.11.2021Evonik OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.11.2021Evonik HaltenDZ BANK
19.11.2021Evonik BuyDeutsche Bank AG
18.11.2021Evonik OutperformBernstein Research
08.11.2021Evonik OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.11.2021Evonik OverweightMorgan Stanley
04.11.2021Evonik BuyKepler Cheuvreux
16.11.2021Evonik HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2021Evonik HaltenDZ BANK
05.11.2021Evonik HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.11.2021Evonik HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Evonik HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.11.2021Evonik SellUBS AG
04.11.2021Evonik ReduceBaader Bank
04.11.2021Evonik SellGoldman Sachs Group Inc.
27.10.2021Evonik ReduceBaader Bank
13.10.2021Evonik SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Evonik AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt mit klarem Rückschlag -- US-Börsen legen zu -- thyssenkrupp will einen Gang hochschalten -- Apple berichtet wohl über nachlassende iPhone-Nachfrage -- Boeing, Vonovia, Dürr im Fokus

Scout24 stellt beschleunigtes Ergebniswachstum in Aussicht. Shell startet Aktienrückkauf. EU-Kommission bestraft Banken wegen Devisen-Kartell. Nordex erhält Auftrag für Windturbinen über 50 MW aus Schottland. Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. TeamViewer & Co.: Drei deutsche Unternehmen fliegen aus dem Stoxx Europe 600. Square benennt sich in Block um.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln