26.10.2021 16:45

KION-Aktie zieht kräftig an: KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen

Gewinnwachstum: KION-Aktie zieht kräftig an: KION sieht sich nach starkem Quartal auf Kurs bei Jahreszielen | Nachricht | finanzen.net
Gewinnwachstum
Folgen
Der Gabelstaplerhersteller KION hat im dritten Quartal deutlich mehr verdient und umgesetzt als im Vorjahreszeitraum und den Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt.
Werbung
"In den ersten neun Monaten des Jahres 2021 ist die KION Group mit hoher Dynamik gewachsen und hat den Rückschlag im Corona-Jahr 2020 mehr als ausgeglichen", sagte KION-CEO Gordon Riske laut Mitteilung. Die gesetzten Ziele für 2021 wolle das Unternehmen trotz Problemen bei der Materialverfügbarkeit höherer Rohstoffpreisen erreichen.

Im dritten Quartal stieg der Auftragseingang um ein Drittel auf 3,11 Milliarden Euro. Der Umsatz kletterte laut Mitteilung um knapp ein Viertel auf 2,57 Milliarden Euro, das bereinigte EBIT sogar um 44 Prozent auf 229 Millionen Euro. Die bereinigte EBIT-Marge verbesserte sich auf 8,9 (Vorjahr: 7,7) Prozent. Unter dem Strich erwirtschaftete das Wiesbadener Unternehmen einen Konzerngewinn von 137 Millionen Euro, nach 85 Millionen im Vorjahreszeitraum beziehungsweise 1,04 (Vorjahr: 0,72) Euro je Aktie.

KION schnitt damit durchweg besser ab als von Analysten erwartet.

Für 2021 erwartet die KION Group AG den Auftragseingang am oberen Ende der anvisierten Spanne von 10,65 Milliarden bis 11,45 Milliarden Euro. Der Umsatz soll wie geplant zwischen 9,7 Milliarden bis 10,3 Milliarden Euro liegen. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sieht die im MDAX notierte KION weiter bei 810 Millionen bis 890 Millionen Euro, den Free Cashflow bei 450 Millionen bis 550 Millionen Euro.

Die KION-Aktie klettert im XETRA-Handel zeitweise um 5,16 Prozent auf 92,46 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: KION GROUP

Nachrichten zu KION GROUP AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu KION GROUP AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.12.2021KION GROUP NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.11.2021KION GROUP KaufenDZ BANK
05.11.2021KION GROUP BuyWarburg Research
04.11.2021KION GROUP BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.11.2021KION GROUP BuyUBS AG
25.11.2021KION GROUP KaufenDZ BANK
05.11.2021KION GROUP BuyWarburg Research
04.11.2021KION GROUP BuyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
04.11.2021KION GROUP BuyUBS AG
04.11.2021KION GROUP BuyKepler Cheuvreux
03.12.2021KION GROUP NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.11.2021KION GROUP HoldDeutsche Bank AG
04.11.2021KION GROUP NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.10.2021KION GROUP Equal-weightMorgan Stanley
27.10.2021KION GROUP HoldDeutsche Bank AG
29.10.2021KION GROUP SellGoldman Sachs Group Inc.
26.10.2021KION GROUP SellGoldman Sachs Group Inc.
09.08.2021KION GROUP SellGoldman Sachs Group Inc.
27.07.2021KION GROUP SellGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2021KION GROUP SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für KION GROUP AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln