Marktbericht

Handel in New York: Dow Jones verbucht nachmittags Gewinne

11.12.23 20:00 Uhr

Handel in New York: Dow Jones verbucht nachmittags Gewinne | finanzen.net

Der Dow Jones performt am ersten Tag der Woche positiv.

Werte in diesem Artikel
Aktien

168,06 EUR 0,06 EUR 0,04%

44,78 EUR 0,24 EUR 0,53%

329,60 EUR -7,80 EUR -2,31%

183,78 EUR -0,22 EUR -0,12%

41,03 EUR 0,18 EUR 0,44%

371,60 EUR -5,90 EUR -1,56%

95,50 EUR 0,00 EUR 0,00%

482,00 EUR -6,00 EUR -1,23%

37,71 EUR 0,19 EUR 0,51%

254,15 EUR -5,60 EUR -2,16%

20,30 EUR 0,10 EUR 0,50%

162,46 EUR 3,58 EUR 2,25%

Indizes

38.563,8 PKT -64,2 PKT -0,17%

Der Dow Jones klettert im NYSE-Handel um 20:00 Uhr um 0,37 Prozent auf 36.383,10 Punkte. An der Börse sind die im Index enthaltenen Werte damit 11,109 Bio. Euro wert. In den Montagshandel ging der Dow Jones 0,450 Prozent leichter bei 36.084,82 Punkten, nach 36.247,87 Punkten am Vortag.

Das Börsenbarometer erreichte sein heutiges Tagestief bei 36.231,19 Einheiten, während der Index den höchsten Stand bei 36.390,29 Punkten verzeichnete.

So entwickelt sich der Dow Jones seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 10.11.2023, erreichte der Dow Jones einen Wert von 34.283,10 Punkten. Der Dow Jones wies vor drei Monaten, am 11.09.2023, einen Stand von 34.663,72 Punkten auf. Vor einem Jahr ruhte der NYSE-Handel wochenendbedingt. Der Dow Jones notierte am vorherigen Handelstag, dem 09.12.2022, bei 33.476,46 Punkten.

Seit Jahresanfang 2023 ging es für den Index bereits um 9,80 Prozent nach oben. In diesem Jahr steht das Jahreshoch des Dow Jones bereits bei 36.390,29 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 31.429,82 Zählern markiert.

Gewinner und Verlierer im Dow Jones

Unter den stärksten Einzelwerten im Dow Jones befinden sich derzeit Intel (+ 4,41 Prozent auf 44,59 USD), Honeywell (+ 2,84 Prozent auf 200,13 USD), Nike (+ 2,56 Prozent auf 118,88 USD), Cisco (+ 2,02 Prozent auf 49,36 USD) und Home Depot (+ 1,61 Prozent auf 331,74 USD). Die Flop-Titel im Dow Jones sind hingegen Verizon (-1,66 Prozent auf 37,62 USD), Apple (-1,56 Prozent auf 192,67 USD), UnitedHealth (-1,24 Prozent auf 542,94 USD), Microsoft (-1,14 Prozent auf 369,98 USD) und Walmart (-0,68 Prozent auf 149,83 USD).

Blick in den Dow Jones: Handelsvolumen und Marktkapitalisierung

Das größte Handelsvolumen im Dow Jones kann derzeit die Apple-Aktie aufweisen. 8.084.173 Aktien wurden zuletzt via NYSE gehandelt. Im Dow Jones macht die Apple-Aktie die größte Marktkapitalisierung aus. 2,829 Bio. Euro beträgt der Börsenwert der Aktie.

Fundamentalkennzahlen der Dow Jones-Aktien im Fokus

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones weist in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung die Walgreens Boots Alliance-Aktie auf. Hier soll ein KGV von 6,28 zu Buche schlagen. Die Walgreens Boots Alliance-Aktie verzeichnet 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich eine Dividendenrendite von 9,42 Prozent, laut Prognose die höchste im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Apple

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Apple

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

Analysen zu Microsoft Corp.

DatumRatingAnalyst
31.01.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
31.01.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
31.01.2024Microsoft BuyUBS AG
31.01.2024Microsoft OverweightBarclays Capital
31.01.2024Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
31.01.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
31.01.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
31.01.2024Microsoft BuyUBS AG
31.01.2024Microsoft OverweightBarclays Capital
31.01.2024Microsoft BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
31.05.2023Microsoft NeutralUBS AG
27.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
20.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
17.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
14.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"