ZertifikateAwards 2021/2022: Bitte stimmen Sie für finanzen.net zero und finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! -w-
06.02.2020 11:48

ProSiebenSat.1-Aktie verteuert sich nach Wettbewerber-Aussagen

Hoffnungsvolle Aussagen: ProSiebenSat.1-Aktie verteuert sich nach Wettbewerber-Aussagen | Nachricht | finanzen.net
Hoffnungsvolle Aussagen
Folgen
Die Aktien von ProSiebenSat.1 sind am Donnerstag nach ermutigenden Aussagen des französischen Branchenkollegen Publicis an den zweiten Platz im MDAX für mittelgroße Werte gerückt.
Werbung
Der Kurs stieg via XETRA um knapp 3 Prozent auf 12,37 Euro, womit das Papier so viel kostete wie zuletzt Ende Januar. Seit Jahresbeginn müssen sich Anleger allerdings immer noch mit einem Minus von fast 11 Prozent abfinden.

Für die Publicis Groupe lief es im Schlussquartal des vergangenen Jahres nicht ganz so schlimm wie am Markt befürchtet. Der Umsatz aus eigener Kraft verringerte sich um viereinhalb Prozent, Analysten hatten einen noch deutlicheren Rückgang erwartet. Dazu hielt das Unternehmen, das zuletzt wie die gesamte Branche unter herben Schwierigkeiten im klassischen Werbegeschäft litt, an seinem Umsatzausblick für 2020 fest.

Im ersten Quartal rechnet der Vorstand um den Chef Arthur Sadoun zwar noch mit deutlichem Gegenwind. Dennoch werde sich nach Angaben des Unternehmens "relativ bald eine schrittweise Verbesserung" zeigen. Die Aktie der Franzosen zog zuletzt um viereinhalb Prozent an und war damit der beliebteste Wert im europäischen Branchenindex Stoxx 600 Media, gefolgt von ProSiebenSat.1. Das Unternehmen aus München will am 5. März seine Jahresergebnisse vorlegen.

/kro/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Holger Rauner © ProSiebenSat.1 Media AG, Jan Pitman/Getty Images

Nachrichten zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Relevant
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ProSiebenSat.1 Media SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.10.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
21.09.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
10.08.2021ProSiebenSat1 Media SE KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
23.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyWarburg Research
10.08.2021ProSiebenSat1 Media SE KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyUBS AG
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE BuyDeutsche Bank AG
05.08.2021ProSiebenSat1 Media SE KaufenDZ BANK
08.10.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
21.09.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
05.08.2021ProSiebenSat1 Media SE Equal WeightBarclays Capital
06.08.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
17.05.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group
10.03.2021ProSiebenSat1 Media SE VerkaufenIndependent Research GmbH
05.03.2021ProSiebenSat1 Media SE verkaufenCredit Suisse Group
04.02.2021ProSiebenSat1 Media SE UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ProSiebenSat.1 Media SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln