finanzen.net
30.03.2020 06:40

Coronavirus - EM-Botschafter Philipp Lahm: Fußball ist in einer 'existenziellen Krise'

Impfstoff nötig: Coronavirus - EM-Botschafter Philipp Lahm: Fußball ist in einer 'existenziellen Krise' | Nachricht | finanzen.net
Impfstoff nötig
Folgen
EM-Botschafter Philipp Lahm sieht den Fußball derzeit "in einer existenziellen Krise" und ruft daher zur Solidarität auf.
Werbung
"Der Fußball wird sich rasch erholen, sobald durch einen entsprechenden Impfstoff die Gefahr der Übertragung eingedämmt ist. Voraussetzung dafür ist, dass es uns gelingt, in der Corona-Krise die Strukturen zu erhalten, die den deutschen Fußball auszeichnen und die Bundesliga zu einer der Topligen weltweit gemacht haben", sagte der Weltmeister von 2014 in einem Interview der "Welt am Sonntag".

Er meine damit vor allem "die exzellente Nachwuchsarbeit, die Leistungszentren, die hervorragenden Stadien, die besten Trainingsbedingungen, die hohen Beliebtheitswerte in der Öffentlichkeit und die sehr gute mediale Präsenz".

Der Fußball könne nach Überzeugung des langjährigen Kapitäns von Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft sogar gestärkt aus der Krise hervorgehen - unter einer Bedingung: "Wenn Spieler und Offizielle durch ihr soziales Verhalten eine Vorbildfunktion in der Öffentlichkeit einnehmen", betonte der der 36 Jahre alte Geschäftsführer der DFB Euro GmbH. "Die Spendenaktionen von Trainern und Spielern zeigen, dass sie ein entsprechendes Verantwortungsbewusstsein haben. Es ist eine gute Zeit, um der Gesellschaft, die unseren Sport trägt, und den Menschen, die sich für den Fußball begeistern, etwas zurückzugeben", sagte Lahm.

Die Frage, wie es nach der auf den Sommer 2021 verschobenen Fußball-EM mit dem Spielort München weitergehe, werde erst nach der dortigen Bürgermeister-Stichwahl an (diesem) Sonntag geklärt. Von allen zwölf Städten der paneuropäischen EM "muss jetzt erst mal die erneute Zusage kommen, dass sie weiter Spielort sein wollen", meinte Lahm. "Falls eine Stadt nicht mehr dabei sein kann oder will, müsste sie das zeitnah mitteilen." Die UEFA spiele gerade "viele Szenarien" durch.

/rai/DP/zb

BERLIN (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Short auf adidasJM5TJE
Open End Turbo Call Optionsschein auf adidasJC1GZA
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JM5TJE, JC1GZA. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: TF-Images/Getty Images

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
04.06.2020adidas addBaader Bank
04.06.2020adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.06.2020adidas HoldWarburg Research
04.06.2020adidas HoldJefferies & Company Inc.
03.06.2020adidas OutperformRBC Capital Markets
04.06.2020adidas addBaader Bank
03.06.2020adidas OutperformRBC Capital Markets
28.04.2020adidas buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.04.2020adidas buyGoldman Sachs Group Inc.
28.04.2020adidas OutperformRBC Capital Markets
04.06.2020adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.06.2020adidas HoldWarburg Research
04.06.2020adidas HoldJefferies & Company Inc.
04.05.2020adidas HoldWarburg Research
29.04.2020adidas HoldDeutsche Bank AG
28.04.2020adidas UnderperformCredit Suisse Group
22.04.2020adidas UnderweightMorgan Stanley
17.04.2020adidas UnderperformCredit Suisse Group
22.10.2019adidas UnderweightMorgan Stanley
16.09.2019adidas UnderweightMorgan Stanley

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht über 12.800 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen markant im Plus -- Milliarden-Konjunkturpaket deutlich größer? -- Lufthansa fliegt aus DAX -- Apple, Slack, Deutsche Wohnen im Fokus

Razzia bei Wirecard - Verdacht auf Marktmanipulation. Siemens: Anleihen bringen Milliarden. Hapag-Lloyd hält trotz Unsicherheiten an Gewinnprognose fest. Attacke von MediaSet gegen ProSiebenSat.1-Management. TUIfly will Flotte wegen Corona-Krise halbieren. HUGO BOSS bestätigt Gespräche für Chefposten. Dermapharm-Aktie nach Commerzbank-Abstufung unter Druck. Volkswagen löst Softwareproblem beim Golf 8.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten in Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
Carnival Corp & plc paired120100
Allianz840400
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750