finanzen.net
04.05.2018 16:16
Bewerten
(0)

Delivery Hero bald wohl im MDAX - Siemens Healthineers im TecDAX

Index-Karussell: Delivery Hero bald wohl im MDAX - Siemens Healthineers im TecDAX | Nachricht | finanzen.net
Index-Karussell
Im Juni wird die Deutsche Börse Änderungen in der DAX-Familie bekanntgeben. Doch schon jetzt gibt es einige Vermutungen wie die Neubesetzung aussehen könnte.
STADAs Abschied aus der DAX-Familie ist gewiss und wird im Juni wohl den Aktien des Essenslieferaten Delivery Hero die Tür zum MDAX öffnen. Auch der Online-Marktplatzbetreiber Scout24 klopft an diese Pforte und dürfte Index-Experten zufolge in den Index der mittelgroßen Werte aufgenommen werden. Das zumindest zeigt der Blick auf die aktuellen Ranglisten der Deutschen Börse. Änderungen stehen zudem auch im SDAX und TecDAX an, während im deutschen Leitindex DAX alles beim Alten bleiben dürfte.

Etwaige Änderungen wird die Deutsche Börse allerdings erst am 5. Juni bekannt geben. Die Umsetzungen erfolgen dann zum Montag, 18. Juni.

Nachdem der Generikahersteller STADA beim deutschen Marktbetreiber kürzlich einen Antrag auf Entfernung seiner Aktien aus dem streng regulierten Börsensegment Prime Standard gestellt hatte, war klar, dass bald ihr letzter Tag im MDAX naht. Im kommenden Monat nun ist es soweit. Dafür dürfte laut den Index-Experten der Commerzbank und der LBBW Delivery Hero in den MDAX aufsteigen. Und auch Scout24 erfüllt momentan die Aufstiegskritieren. Allerdings ist deren Börsenumsatz ein Schwachpunkt. Schaffen beide den Sprung, dann dürfte wahrscheinlich Jungheinrich seinen Hut nehmen müssen und wieder in den SDAX zurückkehren. Gefährdet ist alternativ aber auch das Büro-Immobilienunternehmen alstria office, wie Uwe Streich von der LBBW sagt.

Diese erwarteten Änderungen werden im Juni auch im Index für die geringer kapitalisierten Werte für ein Stühlerücken sorgen. So ist nach der Wechselei letztlich zwar noch ein Platz im SDAX frei, doch Anspruch auf eine Aufnahme haben dann immer noch zwei Neulinge: Die erst kürzlich von der Deutschen Bank an die Börse gebrachte Fondstochter DWS und der auf die Autobranche spezialisierte Maschinenbauer Aumann, der bislang im TecDax "auf Besuch" war. Laut Uwe Streich liefern sich hier der Online-Wettanbieter bet-at-home und der Bundesligist BVB ein enges Rennen um den Verbleib im SDax. Doch einen der beiden dürfte es laut Streich den Kopf treffen. Die Experten der Commerzbank hingegen sehen am ehesten den Schienenlogistikkonzern Vossloh absteigen.

Durch den Wechsel von Aumann in den SDAX wird zudem auch ein Platz für den Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers im Index der Technologiewerte frei. Die Siemens-Tochter, die mit Aktienplatzierungen im Wert von 4,2 Milliarden Euro der bislang wertvollste Börsengang hierzulande in diesem Jahr ist, dürfte laut der Commerzbank damit zum viertschwersten Unternehmen in dem 30 Werte umfassenden Index werden.

Wichtig sind Veränderungen in den Indizes vor allem für Fonds, die die Indizes exakt nachbilden. Außerdem bedeutet die Aufnahme in einen namhaften Index in der Regel mehr Aufmerksamkeit für diese Unternehmen, insbesondere von Seiten internationaler Investoren. Die nächste Index-Überprüfung steht am 5. Juni an.

/ck/la/he

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: Pavel Ignatov / Shutterstock.com, Julian Mezger für Finanzen Verlag

Nachrichten zu Siemens Healthineers AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Healthineers AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.02.2020Siemens Healthineers NeutralUBS AG
07.02.2020Siemens Healthineers buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.02.2020Siemens Healthineers HaltenIndependent Research GmbH
04.02.2020Siemens Healthineers NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2020Siemens Healthineers kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
07.02.2020Siemens Healthineers buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.02.2020Siemens Healthineers kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.01.2020Siemens Healthineers buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.12.2019Siemens Healthineers kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.11.2019Siemens Healthineers OutperformBernstein Research
10.02.2020Siemens Healthineers NeutralUBS AG
05.02.2020Siemens Healthineers HaltenIndependent Research GmbH
04.02.2020Siemens Healthineers NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.02.2020Siemens Healthineers NeutralUBS AG
04.02.2020Siemens Healthineers HoldDeutsche Bank AG
04.02.2020Siemens Healthineers verkaufenJP Morgan Chase & Co.
03.02.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.01.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.01.2020Siemens Healthineers UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Healthineers AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Siemens Healthineers Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX mit neuem Rekord -- Wall Street bleibt geschlossen -- Varta überzeugt mit Zahlen -- Buffetts Berkshire Hathaway mit weniger Apple-Aktien in Q4 -- Tesla, Bayer, BASF, Wirecard, T-Mobile im Fokus

thyssenkrupp will mit Carlyle, Blackstone & Co. über Verkauf der Aufzüge verhandeln. Axel Springer dementiert Bericht über radikalen Umbau und Auslagerung. Unitymedia verschwindet - Vodafone baut Gigabit-Anschlüsse weiter aus. LEONI-Aktie schießt zweistellig hoch - Bank Quirin empfiehlt Kauf. Alstom-Aktie steigt: Gespräche über Kauf von Bombardiers Zuggeschäft bestätigt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Allianz840400
Apple Inc.865985