Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
21.03.2022 18:17

DAX-Umstellung: Erster Tag von Daimler Truck und Hannover Rück im deutschen Börsenbarometer - Aktien gespalten

Index-Monitor: DAX-Umstellung: Erster Tag von Daimler Truck und Hannover Rück im deutschen Börsenbarometer - Aktien gespalten | Nachricht | finanzen.net
Index-Monitor
Folgen
Daimler Truck startet in der DAX-Familie durch.
Werbung
Nachdem der im Dezember vom ehemaligen Daimler-Konzern abgespaltene Lkw-Bauer im Februar in den MDAX aufgenommen wurde, ist er jetzt in die erste Börsenliga aufgestiegen. Ab diesem Montag ist die Aktie im DAX 40, dem wichtigsten deutschen Aktienindex, gelistet. Der zur Deutschen Börse gehörende Index-Anbieter Qontigo hatte dies Anfang März bekannt gegeben. Experten hatten mit dieser Entscheidung gerechnet.

Ebenfalls nicht überraschend steigt der Versicherer Hannover Rück in den DAX auf. Weichen muss, ebenfalls wie erwartet, der Konsumgüterkonzern Beiersdorf. Der Abstieg des Energiekonzerns Siemens Energy in den MDAX wurde hingegen nicht von allen Experten vorhergesagt.

Daneben notieren bald drei weitere Unternehmen in dem Index mittelgroßer Werte, die sich bisher eine Liga tiefer im SDAX befanden. Dabei handelt es sich um den Medienkonzern RTL, den Autovermieter Sixtund den Wafer-Hersteller Siltronic. Ihren Platz räumen müssen dafür der Spezialsoftware-Anbieter CompuGroup, die zum Autozulieferer Faurecia gehörende HELLA und der Autohändler AUTO1.

Neu in der DAX-Familie ist der IT-Dienstleister Adesso, der in den SDAX einzieht. Seinen Platz räumen muss dafür der Online-Modehändler Global Fashion Group.

Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierende ETF). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

DAX-Aufsteiger Hannover Rück- und Daimler Truck-Aktien im Blick

Die Aktien der Hannover Rück und Daimler Truck haben am Montag im XETRA-Geschäft äußerst unterschiedlich auf die Aufnahme in den DAX reagiert. Die Papiere des Rückversicherers profitierten davon und setzten sich mit einem Plus von 4,01 Prozent auf 149,10 Euro oben fest.

Dagegen zeigten sich die Anteilsscheine des vom ehemaligen Daimler-Konzern abgespaltenen Lkw-Herstellers davon gänzlich unbeeindruckt und fielen um 0,34 Prozent auf 24,42 Euro. Für die beiden DAX-Aufsteiger mussten die Aktien des Konsumgüterproduzenten Beiersdorf und des Energietechnikkonzerns Siemens Energy aus der ersten Börsenliga weichen und sind nun im MDAX notiert.

Siemens Energy verloren zum Wochenstart via XETRA 0,47 Prozent auf 21,35 Euro, Beiersdorf fielen daneben um 3,68 Prozent auf 88,00 Euro.

/he/zb/mis

ZUG (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Beiersdorf AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Beiersdorf AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Hannover Rück

Nachrichten zu Siemens Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.07.2022Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.06.2022Siemens Energy BuyUBS AG
06.06.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
01.06.2022Siemens Energy KaufenDZ BANK
27.05.2022Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.07.2022Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.06.2022Siemens Energy BuyUBS AG
01.06.2022Siemens Energy KaufenDZ BANK
27.05.2022Siemens Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.05.2022Siemens Energy BuyUBS AG
17.05.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.04.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.06.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
24.05.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
23.05.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
20.04.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
09.03.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Siemens Energy Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht etwas fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen stark-- Siemens nimmt Milliarden-Abschreibung auf Siemens Energy vor -- Commerzbank, TUI, JENOPTIK, BMW im Fokus

BMW: Empfindlicher Dämpfer bei US-Verkäufen. USA bestellt erneut Affenpocken-Impfstoff bei Bavarian Nordic. Porsche setzt in den USA im zweiten Quartal mehr Autos ab. Salmonellen-Schokolade von Barry Callebaut ist nicht in Läden gelangt. BASF und MAN wollen gemeinsam riesige Wärmepumpe in Ludwigshafen bauen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

mehr Top Rankings

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln