Investorentag

Stellantis-Aktie gibt dennoch nach: Stellantis bestätigt Jahresprognose

13.06.24 16:17 Uhr

Stellantis-Aktie dennoch mit Kursverlust: Stellantis bestätigt Ziele für das Jahr | finanzen.net

Stellantis sieht sich im laufenden Jahr auf Kurs.

Werte in diesem Artikel
Aktien

18,75 EUR 0,25 EUR 1,36%

Der Autokonzern bestätigte anlässlich des am Donnerstag in Auburn Hills bei Detroit stattfindenden Investorentages seinen Ausblick für 2024.

Stellantis strebt im laufenden Jahr weiterhin eine bereinigte operative Marge im zweistelligen Bereich und einen positiven freien Cashflow im Industriegeschäft an. Über 7,7 Milliarden Euro sollen in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen an die Anleger fließen.

Im ersten Halbjahr wird die Marge bei 10 bis 11 Prozent gesehen, der Cashflow deutlich unter Vorjahresniveau. Im zweiten Halbjahr soll sich die Marge unter anderem dank Kosteninitiativen verbessern.

Mittelfristig will der Konzern überschüssiges Kapital weiterhin über Rückkäufe und Dividenden an die Aktionäre verteilen. Die Ausschüttungsquote soll 2025 am oberen Ende der Spanne von 25 bis 30 Prozent liegen gegenüber 25 Prozent in den vergangenen Jahren.

RBC belässt Stellantis auf 'Outperform'

Die kanadische Bank RBC hat Stellantis auf "Outperform" mit einem Kursziel von 31 Euro belassen. Nachdem der Autobauer wohl die Jahresziele bestätigt habe, dürfte sich der Fokus in Richtung der Ausschüttungen für die Aktionäre verschieben, schrieb Analyst Tom Narayan in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Im Handel an der EURONEXT verlieren Stellantis-Papiere zeitweise 3,0 Prozent auf 19,614 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)/NEW YORK (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Stellantis

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Stellantis

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: MikeDotta / Shutterstock.com

Nachrichten zu Stellantis

Analysen zu Stellantis

DatumRatingAnalyst
12.07.2024Stellantis BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2024Stellantis BuyDeutsche Bank AG
08.07.2024Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
04.07.2024Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
12.07.2024Stellantis BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2024Stellantis BuyDeutsche Bank AG
08.07.2024Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.07.2024Stellantis OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.07.2024Stellantis BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
05.07.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
03.07.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
28.06.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
26.03.2024Stellantis HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
20.03.2024Stellantis Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
07.05.2024Stellantis VerkaufenDZ BANK
16.02.2024Stellantis VerkaufenDZ BANK
15.10.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.03.2021Stellantis VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
21.10.2020Peugeot UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Stellantis nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"