18.10.2021 17:55

Siemens-Aktie im Minus: Siemens verselbstständigt offenbar Geschäft mit großen Antrieben

Large Drive Applications: Siemens-Aktie im Minus: Siemens verselbstständigt offenbar Geschäft mit großen Antrieben | Nachricht | finanzen.net
Large Drive Applications
Folgen
Der Siemens-Konzern gliedert das Geschäft mit großen Antrieben aus.
Werbung
Betroffen seien weltweit mehr als 7.000 Beschäftigte, etwa 2.200 davon in Deutschland, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Konzernkreise. Siemens bereite mit dem Schritt eine mögliche Partnersuche oder einen Verkauf der Large Drive Applications genannten Einheit vor.

Der Konzern bestätigte die Pläne im Grundsatz: "Wir haben beschlossen, die LDA-Aktivitäten in eigenen Gesellschaften zu bündeln", sagte ein Sprecher auf Anfrage. Siemens wolle dem Geschäft "zusätzliche Eigenständigkeit und unternehmerische Freiheiten geben, damit es sich noch besser auf seine Märkte und Kunden fokussieren kann". Darüber hinausgehende Spekulationen wolle man aber nicht kommentieren.

In Industriekreisen werde allerdings betont, Siemens-Chef Roland Busch plane nicht, eine reine IT-Firma aus dem Technologiekonzern zu machen. "Die Kombination von Hard- und Software ist gerade die Stärke von Siemens." Auch hieß es, dass ein möglicher Verkauf nicht unmittelbar bevorstehe. Die formale Ausgliederung brauche ihre Zeit.

Die großen Antriebe - dazu gehören etwa Motoren für den Einsatz in Bergwerken - gehören schon länger nicht mehr zum Siemens-Kerngeschäft. Sie werden unter den Portfolio Companies (POC) außerhalb der operativen Geschäftseinheiten geführt.

Die Siemens-Aktie verlor im XETRA-Handel letztlich 0,99 Prozent auf 139,86 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Vladi333 / Shutterstock.com, AR Pictures / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
03.12.2021Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.11.2021Siemens BuyDeutsche Bank AG
24.11.2021Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2021Siemens BuyJefferies & Company Inc.
22.11.2021Siemens BuyUBS AG
03.12.2021Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
26.11.2021Siemens BuyDeutsche Bank AG
24.11.2021Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2021Siemens BuyJefferies & Company Inc.
22.11.2021Siemens BuyUBS AG
12.11.2021Siemens Equal-weightMorgan Stanley
09.08.2021Siemens Equal-weightMorgan Stanley
06.08.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
05.08.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
01.07.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
15.11.2021Siemens UnderweightBarclays Capital
11.11.2021Siemens UnderweightBarclays Capital
08.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
07.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
03.10.2018Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln