Metaverse: Der Sprung in die virtuelle Welt? - Investieren Sie jetzt mit dem Partizipationszertifikat in Unternehmen aus dem Metaverse Umfeld!-w-
30.09.2021 15:27

Siemens bereitet Mitarbeiter auf teilweise Rückkehr ins Büro vor - Aktie leicht im Minus

Rückkehr ins Büro: Siemens bereitet Mitarbeiter auf teilweise Rückkehr ins Büro vor - Aktie leicht im Minus | Nachricht | finanzen.net
Rückkehr ins Büro
Folgen
Nach Corona-Lockdown und monatelangem Homeoffice bereitet Siemens seine Mitarbeiter auf eine allmähliche Rückkehr ins Büro vor.
Werbung
"Das Büro kommt jetzt zurück", sagte Siemens-Vorstand Matthias Rebellius der Süddeutschen Zeitung. Man ziele auf "eine 50/50-Mischung zwischen Büro und Homeoffice ab", so der Manager, denn man dürfe den "persönlichen Zusammenhalt zwischen den Menschen in der Arbeit auf keinen Fall verlieren". Allerdings sei dies "nur ein Rahmen und abhängig von den Aufgaben" der Mitarbeiter.

Grundsätzlich kämen Mitarbeiter "nicht mehr ins Büro, um zwölf Stunden alleine an ihrem Schreibtisch zu sitzen und Software zu schreiben oder Excel-Daten zu bearbeiten", so Rebellius. "Das können sie auch zuhause machen." In Zukunft werde der "soziale Austausch" im Büro "wichtiger als die Arbeit an sich".

Rebellius ist bei Siemens für den Bereich "Smart Infrastructure" zuständig, dabei geht es unter anderem um die digitale Vernetzung von Gebäuden, Büros oder Energiesystemen. Wegen der Pandemie habe der Markt für Büros einen "erheblichen Einbruch erlebt", sagt der Siemens-Manager. Man sehe aber jetzt, dass "viele Büros nun digital ausgebaut werden". Dies sei wichtig, denn die Menschen kämen "nur dann an ihre Arbeitsplätze zurück, wenn dort technologisch alles funktioniert".

Im XETRA-Geschäft gibt die Siemens-Aktie derzeit um 0,86 Prozent auf 142,18 Euro ab.

MÜNCHEN (Dow Jones)

Bildquellen: MICHELE TANTUSSI/AFP//Getty Images

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.11.2021Siemens BuyDeutsche Bank AG
24.11.2021Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2021Siemens BuyJefferies & Company Inc.
22.11.2021Siemens BuyUBS AG
22.11.2021Siemens OutperformRBC Capital Markets
26.11.2021Siemens BuyDeutsche Bank AG
24.11.2021Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2021Siemens BuyJefferies & Company Inc.
22.11.2021Siemens BuyUBS AG
22.11.2021Siemens OutperformRBC Capital Markets
12.11.2021Siemens Equal-weightMorgan Stanley
09.08.2021Siemens Equal-weightMorgan Stanley
06.08.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
05.08.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
01.07.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
15.11.2021Siemens UnderweightBarclays Capital
11.11.2021Siemens UnderweightBarclays Capital
08.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
07.11.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
03.10.2018Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit Verlusten-- Moderna arbeitet an Omikron-Impfstoff -- Knorr-Bremse will Profitabilität bis 2025 steigern -- TIM-Chef tritt zurück -- Sartorius, Tesla im Fokus

BVB zeigt Reaktion nach Champions-League-Aus. Italienische Justiz ermittelt gegen Juventus Turin. Lufthansa rechnet bei Flügen mit mehr Einschränkungen für Ungeimpfte. Volkswirte prophezeien deutscher Wirtschaft einen harten Winter. Vor IPO: Daimler-Truck fehlt wegen Chipmangel Milliarden-Umsatz. Xiaomi eröffnet Werk für E-Autos.

Umfrage

Sind Sie in Kryptowährungen wie Bitcoin, Ether & Co. investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln