10.11.2021 16:31

Continental-Aktie steigt: Continental dank Reifengeschäft im 3. Quartal mit Gewinn

Margenstarkes Reifengeschäft: Continental-Aktie steigt: Continental dank Reifengeschäft im 3. Quartal mit Gewinn | Nachricht | finanzen.net
Margenstarkes Reifengeschäft
Folgen
Continental hat im dritten Quartal dank des margenstarken Reifengeschäfts einen Gewinn erzielt.
Werbung
Die Verluste im Autogeschäft konnte der DAX-Konzern aus Hannover mit hohen Gewinnen bei Rubber Technologies mehr als ausgleichen. An dem im Oktober gesenkten Ausblick für das Gesamtjahr hält die Continental AG fest.

Der Umsatz sank, wie bereits seit Vorlage der Eckzahlen bekannt, um 7,4 Prozent auf 8,04 Milliarden Euro. Operativ (EBIT) verdiente Conti laut Mitteilung 418,5 Millionen Euro, nachdem im Vorjahr noch ein Verlust von 674 Millionen Euro angefallen war. Unter dem Strich liegt der Gewinn bei 309 Millionen nach einem Minus von 719 Millionen Euro im Vorjahr. Je Aktie verdiente Conti 1,55 nach minus 3,60 Euro im Vorjahr.

Im Autogeschäft (Automotive Technologies) lief in den drei Monaten operativ ein bereinigter Fehlbetrag von 81,5 Millionen auf, der Umsatz sackte um 16 Prozent ab. Im lukrativen Reifengeschäft (Rubber Technologies) stieg dagegen der Umsatz leicht um 1,2 Prozent, das bereinigte Ergebnis sank um 24 Prozent auf 497 Millionen Euro.

Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern mit einem Konzernumsatz von ca. 32,5 Milliarden bis 33,5 Milliarden Euro. Die bereinigte Ergebnismarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBIT-Marge) soll zwischen 5,2 bis 5,6 Prozent liegen.

Die Continental-Aktie legt im XETRA-Handel zeitweise um 2,03 Prozent auf 107,64 Euro zu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Continental, Nils Versemann / Shutterstock.com

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.01.2022Continental SellGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2022Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.01.2022Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022Continental BuyWarburg Research
29.12.2021Continental HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.01.2022Continental BuyWarburg Research
17.12.2021Continental BuyUBS AG
06.12.2021Continental OverweightJP Morgan Chase & Co.
18.11.2021Continental BuyWarburg Research
17.11.2021Continental BuyJefferies & Company Inc.
06.01.2022Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
05.01.2022Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.12.2021Continental HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.12.2021Continental HoldKepler Cheuvreux
18.11.2021Continental HaltenDZ BANK
10.01.2022Continental SellGoldman Sachs Group Inc.
02.12.2021Continental UnderweightBarclays Capital
29.11.2021Continental SellGoldman Sachs Group Inc.
18.12.2020Continental NeutralUBS AG
22.10.2020Continental ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht schwächer ins Wochenende -- WACKER CHEMIE übertrifft Erwartungen 2021 -- SAP zieht Tempo im Cloudgeschäft an -- JPMorgan, Citigroup, Wells Fargo, DWS im Fokus

AT&T und Dish geben Milliarden für Frequenzen für 5G-Dienste aus. Corona-Impfstoff von Novavax soll ab 21. Februar verfügbar sein. Drägerwerk mit Umsatzeinbußen. Wechsel im AUDI-Aufsichtsrat. Nagarro will Umsatz 2022 um fast ein Drittel steigern. Siemens-Kunden müssen wohl auf Steuerungs-Chips warten. EZB: Lagarde rechnet mit Inflationsrückgang 2022. Streit um Zukunft von Generali-Chef eskaliert im Verwaltungsrat.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende 2022?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln