Meme-Aktie

Tiefer Fall nach massivem Kurssplus: Meme-Hype bringt Faraday Future-Aktie in Turbulenzen

17.05.24 22:15 Uhr

Meme-Wahnsinn geht weiter: NASDAQ-Titel Faraday Future-Aktie mit unglaublichen Kurskapriolen | finanzen.net

Die Aktie von Faraday Future erlebt seit Tagen ein ungeahntes Comeback. Auch am Freitag waren zunächst wieder massive Kursgewinne zu sehen.

• Faraday Future mit massiven Kursturbulenzen
• Keine kursbewegenden Nachrichten
• Meme-Aktien-Hype treibt die Aktie - und lässt sie fallen



2.134 Prozent Kursgewinn innerhalb der letzten fünf Handelstage: Die Aktie von Faraday Future hat ihr Pennystock-Dasein hinter sich gelassen und massiv zulegen können. Auch am Freitag schoss der Anteilsschein im NASDAQ-Handel zunächst um über 65 Prozent hoch, nur um danach wieder tief zu fallen: Mit einem Minus von 37,58 Prozent auf 1,0300 US-Dollar ging es schlussendlich in den Feierabend.

Keine relevanten Unternehmensnachrichten

Einmal mehr gab es für die massiven Kursbewegungen fundamental gesehen wenig Gründe, denn weder gibt es Nachrichten von Unternehmensseite selbst noch hat sich an der Geschäftslage des Elektroautobauers und Tesla-Konkurrenten etwas geändert. Auch das grundsätzliche Sentiment der Branche gegenüber ist nicht plötzlich ins Positive umgeschlagen.

Neuer Meme-Aktien-Star

Stattdessen dürfte es der Meme-Aktien-Hype sein, der die Aktie von Faraday Future weiter antrieb und später tief fallen ließ. Anleger holten den Anteilsschein, der massiv von Shortsellern unter die Lupe genommen wird und dessen Leerverkaufsquote enorm hoch ist, in der Hoffnung auf einen Shortsqueeze offenbar verstärkt in ihre Depots. Mit dem damit erfolgten Kursanstieg wollen sie Leerverkäufer im Sinne ihrer Verlustminimierung dazu zwingen, sich mit Faraday Future-Aktien einzudecken, was den Kurs wiederum weiter steigen lassen dürfte. Einigen Anlegern wurde die Luft aber offenbar zu dünn und sie nahmen lieber Gewinne mit.

In den letzten Tagen hat das Meme-Aktien-Phänomen, das die Börsen bereits im Jahr 2021 heimgesucht und für massive Verwerfungen bei Titeln wie GameStop oder AMC gesorgt hatte, ein Comeback gefeiert. Diese Titel stehen auch 2024 erneut im Fokus, mit Faraday Future feiert die Community nun aber offenbar einen neuen Star am Meme-Aktien-Himmel.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf AMC Entertainment A

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf AMC Entertainment A

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Faraday Future, Michael Vi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
20.06.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
20.06.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
24.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
24.04.2024Tesla NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2024Tesla UnderperformBernstein Research
24.04.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
24.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"