24.09.2021 18:02

Microsoft Aktie News: Microsoft auf rotem Terrain

Microsoft Aktie News: Microsoft auf rotem Terrain
Folgen
Die Aktie von Microsoft gehört zu den Verlierern des Tages. Zuletzt fiel die Microsoft-Aktie. Im Frankfurt-Handel rutschte das Papier um 0,6 Prozent auf 254,00 EUR ab.
Werbung

Die Aktie verlor zuletzt in der Frankfurt-Sitzung 0,6 Prozent auf 254,00 EUR. In der Spitze fiel die Microsoft-Aktie bis auf 253,90 EUR. Bei 255,65 EUR eröffnete der Anteilsschein. Zuletzt wechselten 1.809 Microsoft-Aktien den Besitzer.

Am 23.08.2021 steigerte sich der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 262,50 EUR und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Bei 170,10 EUR erreichte der Anteilsschein am 25.09.2020 den tiefsten Stand seit 52 Wochen.

Experten geben im Durchschnitt ein Kursziel von 310,13 USD für die Microsoft-Aktie aus. Für das Jahr 2023 gehen Analysten von einem Microsoft-Gewinn in Höhe von 10,07 USD je Aktie aus.

Microsoft Corp. ist ein weltweit führendes Softwareunternehmen. Die Gesellschaft bietet ein breites Spektrum an Software-Produkten und Dienstleistungen für verschiedene Nutzergeräte. Die Produktpalette erstreckt sich von den Windows-Betriebssystemen für PCs, Mobilgeräte und Netzwerke über Serversoftware für Client-Server-Umgebungen, Anwendungsprogramme und Desktop-Applikationen für Unternehmen sowie private Nutzer und Multimedia-Anwendungen bis hin zu Internet-Plattformen und Entwickler-Tools. Zusammen mit dem weltweit meistverwendeten Betriebssystem Windows bilden die Büroprogramme der Marke Office die Hauptstützen des Unternehmens. Im Onlinebereich betreibt der Konzern die Internet-Suchmaschine Bing und die Abonnementversionen der neuesten Office-Varianten. Über den Internet-Telefondienst Skype stellt das Unternehmen seinen Kunden sowohl Sprach- als auch Videotelefonie zur Verfügung. Die Hardware-Sparte des Unternehmens bedient Microsoft Surface, eine Reihe verschiedener Tablets. Mit den Videospielkonsolen Xbox 360 und Xbox One platziert sich Microsoft außerdem an den Spitzenpositionen der Videospielbranche. Zudem kaufte Microsoft 2014 die gesamte Handysparte von Nokia. 2016 übernahm der Technologie-Riese zudem das Karriere-Netzwerk LinkedIn.

Die aktuellsten News zur Microsoft-Aktie

BlackRock & Microsoft unterstützen Catalyst: Bill Gates sammelt über 1 Milliarde US-Dollar für saubere Energie ein

Leak zur Playstation 5 Pro: Plant Sony ein Release bis Ende 2024?

Der Club der Börsen-Billionäre: Wie es mit Apple und Co weiter geht - wo der Einstieg noch lohnt

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Justin Sullivan/Getty Images

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.08.2021Microsoft OutperformRBC Capital Markets
28.07.2021Microsoft OutperformCredit Suisse Group
28.07.2021Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2021Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2021Microsoft buyUBS AG
23.08.2021Microsoft OutperformRBC Capital Markets
28.07.2021Microsoft OutperformCredit Suisse Group
28.07.2021Microsoft Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2021Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
22.06.2021Microsoft buyUBS AG
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- US-Börsen letztlich wenig verändert -- LPKF kappt Quartalsprognose -- Nike senkt Jahresumsatzprognose -- Allianz, McDonald's, Boeing, Tesla, Daimler, VW, Delivery Hero im Fokus

Vereinbarung im Fall der in Kanada festgenommenen Huawei-Finanzchefin erzielt. Biden wirbt für Investitionspakete. Bertelsmann-Beteiligung Majorel schafft nur unteres Ende der Preisspanne. Prostatakrebsstudie von AstraZeneca erreicht primären Endpunkt. Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an. Aurubis-AR verlängert Mandat von CEO Harings um fünf Jahre.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln