NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
18.11.2021 16:34

Daimler-Aktie gefragt: Mercedes-Benz baut Elektromotor in Berlin

Neuausrichtung: Daimler-Aktie gefragt: Mercedes-Benz baut Elektromotor in Berlin | Nachricht | finanzen.net
Neuausrichtung
Folgen
Der Autobauer Daimler richtet das Berliner Mercedes-Benz-Werk neu aus.
Werbung
Mit einer grundlegenden Neuausrichtung sichert der Autobauer Daimler die Zukunft seines Berlins Werks. Der Konzern kündigte am Donnerstag an, am Standort im Ortsteil Marienfelde künftig Elektromotoren zu bauen und Software für seine Produktionsstätten weltweit zu entwickeln. "Damit können wir den Kolleginnen und Kollegen hier am Standort ein sehr gute Zukunftsperspektive bieten", sagte Mercedes-Benz-Vorstandsmitglied Jörg Burzer.

Der Betriebsrat des Werks nannte das Ergebnis der einjährigen Verhandlungen "bombastisch". Noch vor einem Jahr hatten Arbeitnehmervertreter den Wegfall der Hälfte der 2300 Arbeitsplätze befürchtet. Das Werk baut vor allem Komponenten und Motoren für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor.

Künftig sollen leistungsstarke Elektromotoren für AMG-Modelle aus Marienfelde kommen. Daimler hatte dafür im Sommer den britischen Anbieter Yasa übernommen. Die Entwicklung der Motoren bleibt am Yasa-Standort in Oxford. Wann der Bau von Dieselmotoren in Marienfelde ausläuft, ließ das Unternehmen am Donnerstag offen.

Außerdem entsteht in Marienfelde das Kompetenzzentrum für Digitalisierung. "Damit wird Berlin wichtiger im globalen Produktionsverbund", sagte Burzer. Insgesamt investiere das Unternehmen in den nächsten sechs Jahren einen niedrigen dreistelligem Millionenbetrag in das Werk im Ortsteil Marienfelde. Man wolle von der Berliner Start-up-Szene und Digitalkultur profitieren, hieß es.

Ob alle 2300 Arbeitsplätze erhalten bleiben, könne er jetzt noch nicht sagen, sagte Burzer. Er verwies aber auf die Beschäftigungssicherung, die Daimler bis 2030 mit der Arbeitnehmerseite vereinbart hatte.

Aus Sicht der Gewerkschaft sind auch zusätzliche Stellen möglich. "Dieses Verbrennerwerk wird komplett in die Zukunft transformiert", sagte der Erste Bevollmächtigte für Berlin, Jan Otto, nachdem vor einem Jahr noch die Schließung beabsichtigt gewesen sei. Das sei auch ein klares Zeichen in Richtung Tesla. Der US-Autobauer zieht seine neue Fabrik im nahen Grünheide in Brandenburg hoch.

Betriebsratschef Michael Rahmel unterstrich: "Niemand wird seinen Arbeitsplatz verlieren, es sei denn, er geht freiwillig." Vereinbart sei ein Qualifizierungsprogramm. Ein neues Trainingszentrum soll nach Unternehmensangaben neue Schulungskonzepte etablieren. "Wir wollen nicht unbedingt neu einstellen, sondern die Menschen, die hier arbeiten, weiter qualifizieren", sagte Burzer.

Im XETRA-Handel steigen Daimler-Scheine daraufhin zeitweise um 1,06 Prozent auf 90,37 Euro.

BERLIN (dpa-AFX)

Bildquellen: Taina Sohlman / Shutterstock.com, wegosi / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    6
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Daimler BuyUBS AG
12.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
10.01.2022Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.01.2022Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
18.01.2022Daimler BuyUBS AG
12.01.2022Daimler BuyDeutsche Bank AG
10.01.2022Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.01.2022Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
06.12.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
17.12.2021Daimler HoldHSBC
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen rutschen deutlich ab -- DAX geht tiefrot ins Wochenende -- Netflix enttäuscht mit Prognose -- Siemens Energy schockt mit Prognosesenkung -- CureVac, Google, Siltronic, Zalando im Fokus

Schlumberger übertrifft Erwartungen. Total zieht sich nach Militärputsch aus Myanmar zurück. ElringKlinger gibt Jobgarantie bis 2024 an Dettinger Standorten. Airbus kündigt im Streit mit Qatar Airways Vertrag für A321neo. AUTO1-Eigner prüfen koordinierten Aktien-Verkauf nach Kurserholung. secunet 2021 mit Umsatzsprung. Intel will Chip-Werke für 20 Milliarden Dollar in Ohio bauen.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln