Papier unter der Lupe

Neue Analyse: Barclays Capital bewertet DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie mit Overweight

14.03.24 13:28 Uhr

Neue Analyse: Barclays Capital bewertet DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie mit Overweight | finanzen.net

Barclays Capital hat eine ausführliche Analyse der DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie vorgenommen. Hier sind die daraus resultierenden Ergebnisse.

Werte in diesem Artikel

Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für DHL Group von 49 auf 45 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Overweight" belassen. Die Wachstumserholung verzögere sich, schrieb Analystin Alexia Dogani in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Belebung im Bereich Business-to-Business (B2B) bleibe abzuwarten. Grundsätzlich bleibt Dogani aber von der Anlagestory des Bonner Logistikkonzerns überzeugt.

Handelsvolumen und mehr: So entwickelt sich die DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie zum Zeitpunkt der Analyse

Ohne große Ausschläge präsentierte sich um 13:12 Uhr die DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie. Der Anteilsschein notierte via XETRA bei 38,88 EUR. Hiermit verfügt die Aktienbeteiligung noch über ein Aufwärtspotenzial von 15,76 Prozent im Vergleich zum ausgegebenen Kursziel. Von der DHL Group (ex Deutsche Post)-Aktie wurden im bisherigen Tagesverlauf 691.228 Stück gehandelt. Seit Jahresanfang 2024 büßte die Aktie um 13,3 Prozent ein. Die kommenden Q1 2024-Ergebnisse werden voraussichtlich am 07.05.2024 veröffentlicht.

LONDON (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.03.2024 / 20:12 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 14.03.2024 / 04:00 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf DHL Group (ex Deutsche Post)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf DHL Group (ex Deutsche Post)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Deutsche Post

Nachrichten zu DHL Group (ex Deutsche Post)

Analysen zu DHL Group (ex Deutsche Post)

DatumRatingAnalyst
16.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
15.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
15.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldDeutsche Bank AG
14.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
10.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) KaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
16.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
14.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
10.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) KaufenDZ BANK
08.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) OutperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
15.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
15.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldDeutsche Bank AG
10.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldWarburg Research
07.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) HoldDeutsche Bank AG
07.05.2024DHL Group (ex Deutsche Post) NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
20.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
09.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
08.11.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.10.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
27.09.2023DHL Group (ex Deutsche Post) UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für DHL Group (ex Deutsche Post) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"