finanzen.net
25.11.2019 22:16
Bewerten
(1)

Tesla-Elon Musk: Schon 200.000 Reservierungen für neuen 'Cybertruck' - Aktie im Aufwind

Ohne Werbung: Tesla-Elon Musk: Schon 200.000 Reservierungen für neuen 'Cybertruck' - Aktie im Aufwind | Nachricht | finanzen.net
Ohne Werbung
Tesla hat für seinen futuristisch anmutenden Elektro-Pick-up am ersten Wochenende rund 200.000 Reservierungen bekommen.
Firmenchef Elon Musk nannte die Zahl in der Nacht zum Montag bei Twitter. Die Interessenten müssen für die unverbindlichen Reservierungen 100 Dollar beziehungsweise Euro hinterlegen, die sie zurückbekommen können. Mit dem Produktionsbeginn für den von Tesla "Cybertruck" genannten Pick-up wird für 2022 gerechnet.

Musk hatte den Wagen am Donnerstag (Ortszeit) vorgestellt. Die Demonstration der Fenstersicherheit ging dabei schief: Das "Tesla-Panzerglas" zeigte zahlreiche Risse, als bei der Show eine Metallkugel dagegen geworfen wurde. Der Tesla-Chef twitterte am Wochenende auch ein kurzes Video aus einem Testlauf, in dem zu sehen ist, wie die von Chefdesigner Franz von Holzhausen geworfene Metallkugel von dem Seitenfenster abprallt.

Tesla will mit dem "Cybertruck" in den wichtigsten Markt amerikanischer Autokonzerne vorstoßen. Das Fahrzeug hat eine ungewöhnliche dreieckige Form, die eher an einen kantigen Tarnkappen-Kampfjet als einen klassischen Pick-up erinnert. Die Karosserie ist nach Musks Angaben aus besonders hartem rostfreiem Stahl gefertigt. Der Wagen soll mehr als 1,7 Tonnen Gewicht auf der Ladefläche transportieren können und kommt in der Spitzenausführung in 2,9 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (knapp 100 km/h). Die Reichweite soll je nach Batteriekapazität zwischen 400 und 800 Kilometern liegen.

In einem Video bei der Präsentation demonstrierte Tesla, wie der Pick-up schneller beschleunigt als ein Porsche 911. Auch ein Tauziehen mit dem aktuellen Pick-up-Bestseller F-150 von Ford gewann der "Cybertruck" im Video. Den Startpreis setzte Tesla für ein Elektroauto eher niedrig bei knapp 40.000 Dollar (rund 36.000 Euro) vor Steuern an.

Die meisten Reservierungen hatte Tesla bisher bei seinem aktuellen Hoffnungsträger Model 3 bekommen - zum Produktionsstart 2017 hatten mehr als 400.000 Leute hatten damals noch 1.000 Dollar hinterlegt.

Bei den Anlegern kommen die hohen Vorbestellungszahlen gut an: Im US-Handel legte die Tesla-Aktie an der Nasdaq bis auf 344,57 US-Dollar zu. Zum Handelsende stand aber nur noch ein Plus von 0,99 Prozent bei 336,34 US-Dollar an der Kurstafel.

/cy/so/DP/eas

WASHINGTON (dpa-AFX)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf DaimlerDC4HKR
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC4HKR. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Paul Warner / Getty Images, Tesla

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.01.2020Daimler HoldDeutsche Bank AG
23.01.2020Daimler HaltenIndependent Research GmbH
23.01.2020Daimler HoldWarburg Research
23.01.2020Daimler NeutralUBS AG
23.01.2020Daimler Equal weightBarclays Capital
22.01.2020Daimler OutperformRBC Capital Markets
22.01.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2020Daimler buyDeutsche Bank AG
16.01.2020Daimler OutperformRBC Capital Markets
06.01.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
24.01.2020Daimler HoldDeutsche Bank AG
23.01.2020Daimler HaltenIndependent Research GmbH
23.01.2020Daimler HoldWarburg Research
23.01.2020Daimler NeutralUBS AG
23.01.2020Daimler Equal weightBarclays Capital
22.01.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
22.01.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2020Daimler UnderperformJefferies & Company Inc.
06.01.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
12.12.2019Daimler ReduceHSBC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Kursverluste an Tokios Börsen -- SAP schafft Margenüberraschung -- Sartorius übertrifft Erwartungen der Analysten -- Gewinneinbruch bei Lenzing

Behörden genehmigen Fusion von Boeing und Embraer. VW-Chef für europäischen Kohleausstieg und 'Masterplan E-Mobilität'. TLG Immobilien steigert Nettoinventarwert.

Umfrage

Wie wird sich der Leitzins in der Eurozone ihrer Meinung nach bis zum Jahresende 2020 entwickeln?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
AlibabaA117ME
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
PowerCell Sweden ABA14TK6