Risiko 1 Billion Euro

IIF malt düsteres Bild bei Zahlungsausfall Griechenlands

06.03.12 11:25 Uhr

Die privaten Investoren Griechenlands haben bis Donnerstag Zeit zu entscheiden, ob sie sich an einem freiwilligen Schuldenerlass beteiligen.

Werte in diesem Artikel
Aktien

260,60 EUR -2,40 EUR -0,91%

31,90 EUR -0,29 EUR -0,90%

62,95 EUR -0,44 EUR -0,69%

15,14 EUR -0,15 EUR -0,98%

15,05 EUR -0,17 EUR -1,10%

Indizes

7.534,5 PKT -52,0 PKT -0,69%

1.576,9 PKT -17,1 PKT -1,07%

18.171,9 PKT -182,8 PKT -1,00%

471,3 PKT -7,3 PKT -1,52%

185,6 PKT -2,9 PKT -1,53%

40.287,5 PKT -377,5 PKT -0,93%

500,1 PKT -4,2 PKT -0,84%

4.827,2 PKT -42,9 PKT -0,88%

143,9 PKT -0,9 PKT -0,64%

389,2 PKT -6,2 PKT -1,57%

1.481,6 PKT -11,3 PKT -0,76%

9.635,6 PKT -99,7 PKT -1,02%

7.458,3 PKT -63,3 PKT -0,84%

7.127,8 PKT -72,0 PKT -1,00%

4.415,4 PKT -26,8 PKT -0,60%

Der Verband der internationalen Finanzwirtschaft (IIF), der stellvertretend den Haircut mit der griechischen Regierung ausgehandelt hat, zeichnet unterdessen ein düsteres Bild für den Fall, dass der Schuldenschnitt nicht zustande kommt. Der IIF rechnet dann damit, dass Griechenland sehr bald einen ungeordneten Zahlungsausfall erkläre würde.

   "Es ist schwierig, alle möglichen Belastungen einzukalkulieren, aber es ist schwer vorstellbar, dass sie unter 1 Billion Euro bleiben", hieß es in einem internen Memo des IIF für seine Mitglieder. Das Schreiben wurde bereits am 18. Februar versandt. Einige Investoren sagen, dass der Sinn des Memos darin bestehe, unentschlossene Gläubiger zu überzeugen, am Schuldenerlass teilzunehmen. Bisher haben zwölf namhafte Banken und Versicherer erklärt, sich an der Umschuldung zu beteiligen, darunter die großen Geldhäuser Deutsche Bank, Commerzbank und BNP Paribas sowie die Assekuranzen Allianz und AXA.

   Analysten erwarten hingegen, dass die Mehrzahl der Hedegfonds nicht einwilligen wird und darauf spekuliert, dass die alten Anleihen doch bedient werden. Selbst einen ungeordneten Zahlungsausfall könne die Branche verkraften, sagte ein Hedgefonds-Manager. "Ich denke, der Derivate-Markt kann das recht einfach handhaben. Ein ungeordneter Ausfall ist nicht im Ansatz mit der Pleite von Lehman zu vergleichen."

   Gary Jenkins, Gründer von Swordfish Research aus London, sieht den größten Schaden für den Fall eines ungeordneten Zahlungsausfalls nicht bei der Finanzbranche, sondern bei den Staaten der Eurozone. "Die Wahrheit ist, dass wir keine Ahnung haben, wie ein Default von den Märkten aufgenommen wird, aber Portugal würde sicherlich angesteckt und es würde auch massive Auswirkungen auf die EZB haben", sagte er.

   Der Lobbyverband der Finanzwirtschaft rechnet laut Memo mit Verlusten von 73 Milliarden Euro auf Griechenland-Anleihen und 177 Milliarden in Form der Ausleihungen der EZB an Griechenland. Außerdem gehen die IIF-Volkswirte davon aus, dass Portugal und Irland zusammen 380 Milliarden Euro zusätzlich brauchen würden.

NEW YORK (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Allianz

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Allianz

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Nachrichten zu Allianz

Analysen zu Allianz

DatumRatingAnalyst
18.07.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
17.07.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
04.07.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
18.07.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
17.07.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
04.07.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.06.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.05.2024Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
10.06.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
15.05.2024Allianz NeutralUBS AG
03.05.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
08.04.2024Allianz NeutralUBS AG
05.04.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
06.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.04.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
19.02.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
27.01.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"