Neu: Nutzen Sie neue Funktionen auf finanzen.net als Erstes - hier informieren!
17.12.2021 12:45

Merck KGaA-Krebsmedikament winkt Zulassung auch in der EU - Aktie im Minus

Tepmetko: Merck KGaA-Krebsmedikament winkt Zulassung auch in der EU - Aktie im Minus | Nachricht | finanzen.net
Tepmetko
Folgen
Merck KGaA kann sich Hoffnung auf eine Zulassung seines Krebsmedikaments Tepotinib auch in der Europäischen Union (EU) machen.
Werbung
Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) empfahl das Merck-Mittel mit dem Markennahmen Tepmetko für die Zulassung zur Behandelung einer bestimmten Form von Lungenkrebs, wie die Behörde am Freitag mitteilte.

Die finale Entscheidung der EU-Kommission steht noch aus. Zwar muss diese der Empfehlung der CHMP-Experten nicht folgen, doch tut sie es üblicherweise. Damit könnten mit dem Medikament auch in Europa Patienten behandelt werden, die an einem metastasierenden Bronchialkarzinom leiden und deren Tumor eine als Exon 14 Skipping bezeichnete genetische Veränderung aufweist.

Tepmetko gehört zu den wichtigsten Hoffnungsträgern des Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzerns. Das Mittel ist bereits seit dem Frühjahr in den USA zugelassen. Die Vorteile von Tepmetko lägen in der objektiven Ansprechrate und der Dauer des Ansprechens, begründete das CHMP-Gremium seine Empfehlung.

Für die Merck-Aktie geht es im XETRA-Handel derzeit 2,05 Prozent abwärts auf 219,80 Euro.

/tav/jha

BERLIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Merck KGaA
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Merck KGaA
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Merck 2016

Nachrichten zu Merck KGaA

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Merck KGaA

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.05.2022Merck KaufenDZ BANK
16.05.2022Merck OutperformCredit Suisse Group
16.05.2022Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.05.2022Merck OutperformCredit Suisse Group
13.05.2022Merck BuyDeutsche Bank AG
16.05.2022Merck KaufenDZ BANK
16.05.2022Merck OutperformCredit Suisse Group
16.05.2022Merck OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.05.2022Merck OutperformCredit Suisse Group
13.05.2022Merck BuyDeutsche Bank AG
12.05.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.05.2022Merck NeutralUBS AG
21.04.2022Merck Market-PerformBernstein Research
23.03.2022Merck HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.03.2022Merck NeutralUBS AG
12.05.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2022Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
22.11.2021Merck SellGoldman Sachs Group Inc.
04.11.2021Merck SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Merck KGaA nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street stark -- DAX beendet Handel mit satten Gewinnen -- Musk schichtet Finanzierung für Twitter-Deal um -- NVIDIA, Broadcom, VMware, Tesla, Apple, VW im Fokus

BMW ruft zahleiche Fahrzeuge zurück. US-BIP im Blick: Wirtschaft schrumpft im Winter stärker als erwartet. Türkische Notenbank: Leitzins bleibt trotz sehr hoher Inflation bei 14 Prozent. Airbus erringt Zwischensieg im Streit mit Qatar Airways. Russische Notenbank reduziert Leitzins merklich. freenet-Aktie mit Kursplus: Goldman Sachs hebt den Daumen. Positive Citigroup-Studie stützt Bayer-Aktie.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln