finanzen.net
18.07.2019 14:35
Bewerten
(0)

Vodafone darf Liberty-Kabelgeschäft in Europa übernehmen - Breko mit Kritik

Transaktion freigegeben: Vodafone darf Liberty-Kabelgeschäft in Europa übernehmen - Breko mit Kritik | Nachricht | finanzen.net
Transaktion freigegeben
Vodafone kann die Aktivitäten des Kabelnetzkonzerns Liberty in Tschechien, Deutschland, Ungarn und Rumänien übernehmen.
Die EU-Kommission gab die Transaktion am Donnerstag unter der Auflage frei, dass der britische Mobilfunkanbieter alle seine im Vorfeld gemachten Zusagen auch umsetzt.

Profiteur ist dabei Telefonica Deutschland. Der unter dem Markennamen O2 auftretende Anbieter bekommt langfristigen Zugriff auf die Kabelinfrastruktur von Vodafone in Deutschland. Dadurch kann O2 künftig rund 24 Millionen Kabelhaushalte mit Festnetzprodukten versorgen.

Ferner machte Vodafone Zusagen hinsichtlich der Preisgestaltung bei den Einspeisegebühren für Fernsehsender.

Brüssel hatte vor allem Bedenken auf dem deutschen Markt geltend gemacht, wo sich Vodafone den großen Kabelnetzbetreiber Unitymedia einverleibt. Hier fürchtete die EU-Kommission unter anderem um den Wettbewerb im Festnetz-Breitband-Geschäft.

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sagte, "der Zugang zu bezahlbaren und hochwertigen Breitband- und TV-Diensten ist in unserer modernen Gesellschaft fast genauso gefragt wie der Zugang zu fließendem Wasser."

Breko sieht EU-Entscheidung zu Vodafone-Kabeldeal kritisch

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) hat die Entscheidung der EU-Kommission kritisiert, nach der Vodafone das Liberty-Kabelgeschäft in Europa übernehmen darf. "Der Breko bleibt bei seiner nachdrücklich geäußerten Warnung vor dem Zusammenschluss zwischen Vodafone und Unitymedia", erklärte der Verband. Dieser werde "zu einer erheblichen Einschränkung des Wettbewerbs" und damit zu Nachteilen für Bürger und Unternehmen führen.

Bei der Öffnung der künftigen Vodafone-Kabelnetze handele es sich um einen "Exklusiv-Deal" zwischen zwei Großunternehmen. Der Verband bedauerte unter anderem, dass die EU-Kommission Vodafone nicht zur Auflage gemacht habe, dass langfristig mit der Wohnungswirtschaft laufende Verträge ein Sonderkündigungsrecht erhielten, um Wettbewerb und attraktivere Angebote durch Dritte zu ermöglichen - etwa lokal oder regional operierende Netzbetreiber.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, ChameleonsEye / Shutterstock.com

Nachrichten zu Vodafone Group PLC

  • Relevant
    2
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vodafone Group PLC

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
09.08.2019Vodafone Group buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Vodafone Group overweightMorgan Stanley
05.08.2019Vodafone Group OutperformMacquarie Research
29.07.2019Vodafone Group buyDeutsche Bank AG
29.07.2019Vodafone Group OutperformCredit Suisse Group
09.08.2019Vodafone Group buyDeutsche Bank AG
08.08.2019Vodafone Group overweightMorgan Stanley
05.08.2019Vodafone Group OutperformMacquarie Research
29.07.2019Vodafone Group buyDeutsche Bank AG
29.07.2019Vodafone Group OutperformCredit Suisse Group
10.07.2019Vodafone Group HoldJefferies & Company Inc.
13.06.2019Vodafone Group HoldJefferies & Company Inc.
01.03.2019Vodafone Group HoldHSBC
25.01.2019Vodafone Group HoldJefferies & Company Inc.
16.11.2018Vodafone Group HoldHSBC
25.01.2019Vodafone Group UnderperformRBC Capital Markets
25.01.2019Vodafone Group ReduceKepler Cheuvreux
24.01.2019Vodafone Group UnderperformRBC Capital Markets
23.01.2019Vodafone Group UnderperformRBC Capital Markets
21.01.2019Vodafone Group UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vodafone Group PLC nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Dow fester erwartet -- DAX gewinnt -- BASF will Dividende perspektivisch anheben -- Trump: Apple wird "riesige Summen" in USA investieren -- Vapiano, 1&1 Drillisch, Deutsche Bank im Fokus

Goldpreis fällt unter 1.500-Dollar-Marke. METRO-Chef sperrt sich nicht gegen Kretinsky-Vertreter im Aufsichtsrat. Vorzeigefonds von Pimco verzockt sich mit US-Hypotheken. Handelskrieg macht Chinesen Appetit auf Kryptowährungen. US-Wirtschaftsberater Kudlow: "Es ist keine Rezession in Sichtweite".

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Allianz840400