finanzen.net
11.10.2019 13:15
Bewerten
(0)

BP verkäuft Vermögenswerte für 10 Mrd Dollar schneller als erwartet

Veräußerungsprogamm: BP verkäuft Vermögenswerte für 10 Mrd Dollar schneller als erwartet | Nachricht | finanzen.net
Veräußerungsprogamm
BP setzt sein Veräußerungsprogamm schneller um als erwartet.
Wie der britische Ölkonzern mitteilte, sollen Vermögenswerte bis Ende des Jahres für rund 10 Milliarden US-Dollar verkauft werden und damit ein Jahr früher als erwartet. Das Ergebnis im dritten Quartal werde jedoch durch damit verbundene Steueraufwendungen belastet. Die Aktie notiert in London 1,3 Prozent leichter.

Die Transaktionen sind Teil eines Veräußerungsprogramms, das 2018 nach dem Kauf von US-Vermögenswerten von dem Rohstoffkonzern BHP aufgelegt wurde. Die Umsetzung sei durch den Verkauf von Vermögenswerten in Alaska für 5,6 Milliarden Dollar an Hilcorp Energy erheblich beschleunigt worden. Bei der Transaktion handelt es sich laut BP um die größte im Rahmen des Programms, sie soll voraussichtlich 2020 abgeschlossen werden. Zudem seien vier Verkäufe von Gasanlagen in den USA vereinbart worden.

Der Konzern kündigte an, dass durch die Verkäufe voraussichtlich nicht zahlungswirksame Steuerbelastungen von 2 bis 3 Milliarden Dollar im dritten Quartal anfallen dürften. Die Schuldenquote des Konzerns soll bis Jahresende weiterhin über der angestrebten Spanne von 20 bis 30 Prozent liegen. Jedoch soll 2020 die Nettoverschuldung sinken und den Zielvorgaben entsprechen.

Die Produktion im dritten Quartal wurde durch Rückgänge in Geschäftsregionen mit hohen Margen belastet, so BP. Die Förderung im Golf von Mexiko sei durch den Hurrikan Barry "erheblich beeinträchtigt" worden. Daraus habe sich ein Produktionsrückgang um rund 100.000 Barrel pro Tag ergeben.

Die effektive Steuerquote des Konzerns liege im dritten Quartal mit 50 Prozent deutlich über dem vorherigen Quartal, da mehr Öl in Regionen mit höheren Steuersätzen gefördert worden sei. Der Jahresausblick einer Steuerquote von 40 Prozent wurde jedoch bestätigt.

LONDON (Dow Jones)

Bildquellen: Jonathan Weiss / Shutterstock.com, Jeff Whyte / Shutterstock.com

Nachrichten zu BP plc (British Petrol)

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BP plc (British Petrol)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.10.2019BP OutperformRBC Capital Markets
11.10.2019BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.10.2019BP NeutralCredit Suisse Group
08.10.2019BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
08.10.2019BP NeutralCredit Suisse Group
11.10.2019BP OutperformRBC Capital Markets
11.10.2019BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
08.10.2019BP Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
04.10.2019BP overweightBarclays Capital
04.10.2019BP OutperformBernstein Research
10.10.2019BP NeutralCredit Suisse Group
08.10.2019BP NeutralCredit Suisse Group
31.07.2019BP NeutralCredit Suisse Group
16.07.2019BP NeutralCredit Suisse Group
15.07.2019BP NeutralCredit Suisse Group
11.01.2018BP UnderperformMacquarie Research
14.12.2017BP UnderperformMacquarie Research
05.12.2017BP UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
30.06.2017BP ReduceKepler Cheuvreux
21.06.2017BP UnderperformMacquarie Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BP plc (British Petrol) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schwächelt -- Dow wenig bewegt -- Facebook verliert erneut namhafte Partner für Libra-Projekt -- Daimler erhält weiteren Rückruf-Bescheid des KBA -- AIXTRON, Rheinmetall, K+S im Fokus

Bayer bekommt weitere US-Zulassung für Gerinnungshemmer Xarelto. INDUS-Aktien knicken nach Gewinnwarnung ein. TOTAL beteiligt sich an indischer Adani Gas. Chinas Außenhandel im September schwächer als erwartet. Liberty will sich an Sunrise beteiligen. Faurecia will SAS-JV mit Continental komplett übernehmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in in Q3 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der TecDAX-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
SAP SE716460
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
TUITUAG00
Allianz840400
BayerBAY001