finanzen.net
05.09.2018 20:22
Bewerten
(0)

Continental-Vorstand fordert mehr Einsatz von Top-Management

Vertrauen verloren: Continental-Vorstand fordert mehr Einsatz von Top-Management | Nachricht | finanzen.net
Vertrauen verloren
DRUCKEN
Continental fordert nach der erneuten Gewinnwarnung von Führungskräften mehr Einsatz.
Der Konzern habe nicht nur bei Investoren erheblich Vertrauen verloren, heißt es in einem Brief des Continental-Vorstandes an mehr als 400 Top-Führungskräfte des Konzerns, in den Dow Jones Newswires Einblick hat. "Unsere derzeitige, geschäftliche Situation ist sehr ernst", heißt es in dem Schreiben. Die Anteilseigner äußerten Zweifel an der operativen Leistungsfähigkeit, dem Kostenbewusstsein und der Fähigkeit, zuverlässige Prognosen zu stellen.

Die Mehrzahl der 27 sogenannten Business Units arbeite erfolgreich und halte Versprechen ein, schreibt der Vorstand weiter. Bei etwa einem halben Dutzend Business Units laufe es dagegen zum Teil schon seit längerer Zeit anders. "Sie erreichen wiederholt ihre selbst gesteckten Ziele nicht. (...) Sie bilden so kein Vertrauenskapital, sondern verbrauchen es - und das gerade rasend schnell." Insgesamt seien dies äußerst alarmierende Signale. "Daher die klare Ansage: Auf diesem falschen Gleis fahren wir keinen Meter weiter. Dieser Zug stoppt genau hier und jetzt!"

Der Vorstand des weltweit zweitgrößten Autozulieferers hinter Bosch kündigt in dem Brief personelle Veränderungen im Management an. Zudem sollen Einheiten, die ihre Ziele wiederholt verfehlten und den Umschwung nicht aus eigener Kraft schafften, externe Unterstützung erhalten.

Konkrete Bereiche, in denen es schon seit längerer Zeit schlechter als geplant laufe, wurden nicht genannt. Einem Conti-Sprecher zufolge seien sowohl die Gummisparte als auch das Automobilgeschäft betroffen.

Der Hannoveraner Konzern hatte vor zwei Wochen das zweite Mal dieses Jahr die Ziele für 2018 gesenkt. Grund dafür waren unter anderem steigende Kosten und eine schwache Geschäftsentwicklung im dritten Quartal. Die Aktie war daraufhin eingebrochen.

Der Brief des Vorstandes, aus dem zuerst die Hannoversche Allgemeine Zeitung zitiert hatte, ist auf den 3. September datiert.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Nils Versemann / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com
Anzeige

Nachrichten zu Continental AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Continental AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16:11 UhrContinental buyUBS AG
21.09.2018Continental overweightMorgan Stanley
20.09.2018Continental buyKepler Cheuvreux
18.09.2018Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.09.2018Continental buyKepler Cheuvreux
16:11 UhrContinental buyUBS AG
21.09.2018Continental overweightMorgan Stanley
20.09.2018Continental buyKepler Cheuvreux
13.09.2018Continental buyKepler Cheuvreux
12.09.2018Continental overweightMorgan Stanley
18.09.2018Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.09.2018Continental HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.09.2018Continental HoldHSBC
28.08.2018Continental NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.08.2018Continental HoldCommerzbank AG
31.08.2018Continental SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.08.2018Continental SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.07.2018Continental SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.02.2018Continental SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.2018Continental SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Continental AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Mit Megatrends Rendite erzielen

Megatrends verändern die Welt. Wer als Anleger solche Trends frühzeitig erkennt und in die führenden Unternehmen investiert, kann auf hohe Gewinne hoffen. Patrick Doser vom weltgrößten Vermögensverwalter BlackRock stellt Ihnen am Mittwoch die spannendsten Megatrends-Investments vor.
Jetzt kostenlos anmelden!
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen auf Richtungssuche -- BMW-Aktie bricht nach Gewinnwarnung ein -- Commerzbank-Fusion für Deutsche-Bank-Chef Sewing vorerst kein Thema -- Sky, Tesla, Evonik im Fokus

Zweites EU-Referendum: Bereitet Labour den Exit vom Brexit vor? QUALCOMM wirft Apple Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen vor. Instagram-Gründer verlassen Facebook. EZB dämpft Spekulation auf straffere Linie nach Draghi-Aussagen. Comcast legt mit Sky-Übernahme los - Anteil von fast 30 Prozent gekauft.

Umfrage

Der bisherige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird Sonderberater im Bundesinnenministerium. Sind Sie mit dieser Lösung zufrieden?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Facebook Inc.A1JWVX
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Netflix Inc.552484
Intel Corp.855681
TwitterA1W6XZ
GoProA1XE7G
Wirecard AG747206
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)843002
Infineon AG623100
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Deutsche Bank AG514000
BMW AG519000