28.07.2021 16:02

Nemetschek erhöht Prognose - Nemetschek-Aktie auf Rekordhoch

Vor den Zahlen: Nemetschek erhöht Prognose - Nemetschek-Aktie auf Rekordhoch | Nachricht | finanzen.net
Vor den Zahlen
Folgen
Der auf Bausoftware spezialisierte Anbieter Nemetschek hat nach einem überraschend starken zweiten Quartal seine Jahresziele angehoben.
Werbung
Nun geht der MDAX-Konzern Nemetschek beim Umsatzwachstum von einem Plus zwischen 12 und 14 Prozent aus, die Marge des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen soll 30 bis 32 Prozent erreichen. Bisher lag die Prognose bei einem prozentual mindestens hohen einstelligen Umsatzwachstum, die operative Marge sollte zwischen 27 und 29 Prozent liegen. Analysten hatten mit Werten am oberen Ende der bisherigen Prognosebandbreiten gerechnet, die Aktie zog am Mittwoch deutlich an.

Im zweiten Quartal erzielte der Konzern nach vorläufigen Zahlen einen Umsatzanstieg von 17,2 Prozent auf 165,9 Millionen Euro, wobei der starke Euro die Dynamik noch bremste. Das operative Konzernergebnis legte um 38,3 Prozent auf 56,3 Millionen Euro zu, die entsprechende Marge um gut 5 Prozentpunkte auf 34 Prozent. Mit beiden Werten schnitt Nemetschek besser ab als von Analysten erwartet.

Aus Sicht von Baader-Bank-Analyst Knut Woller dürften die Ergebnisschätzungen am Markt nun steigen. Vor allem die erhöhte Wachstumsprognose sei positiv, wo der Konzern bei seiner Marke Bluebeam doch ab dem zweiten Halbjahr auf ein Abonnementmodell und die Bereitstellung der Software über das Netz umstelle - was gemeinhin die Umsatzentwicklung bremst.

Mohammed Moawalla von Goldman Sachs bezeichnete das Abschneiden im zweiten Quartal als stark. Die Erhöhungen der Marktschätzungen für das Unternehmen dürften bedeutend ausfallen. Die Bewertung der Titel sei allerdings mit einem 63-fachen Kurs-Gewinnverhältnis im Bezug auf die für 2022 erwarteten Zahlen bereits gehoben.

Angaben zum Nettoergebnis machte Nemetschek zunächst nicht, der Halbjahresbericht soll an diesem Donnerstag (29. Juli) vorgelegt werden.

Das Papier der Münchener legte nach dem Handelsstart zu und markierte ein Rekordhoch bei 74,76 Euro. Zuletzt kann die Nemetschek-Aktie noch um 2,77 Prozent auf 74,16 Euro zulegen. In den letzten Wochen hatte die Aktie bereits zum Spurt angesetzt. Seit dem Zwischentief Mitte Mai um die 55 Euro hat der Titel nun gut ein Drittel gewonnen. Nemetschek ist an der Börse knapp 8,4 Milliarden Euro wert. Über die Hälfte der Anteile sind im Besitz der Familie des Unternehmensgründers Georg Nemetschek.

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Nemetschek Group

Nachrichten zu Nemetschek SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Nemetschek SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.09.2021Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Nemetschek SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
30.07.2021Nemetschek SE OverweightBarclays Capital
30.07.2021Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
30.07.2021Nemetschek SE OverweightBarclays Capital
29.07.2021Nemetschek SE BuyDeutsche Bank AG
29.07.2021Nemetschek SE AddBaader Bank
28.07.2021Nemetschek SE BuyWarburg Research
21.09.2021Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Nemetschek SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021Nemetschek SE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
30.07.2021Nemetschek SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.07.2021Nemetschek SE NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.07.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
07.07.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
19.05.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK
04.05.2021Nemetschek SE ReduceBaader Bank
29.04.2021Nemetschek SE VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Nemetschek SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Motto "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" kann auch im Trading funktionieren. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit nur drei Minuten pro Woche eine erfolgreiche Strategie handeln und dabei eine stabile Rendite erwirtschaften.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen gewinnen -- Evergrande-Aktie mit Kurssprung -- BioNTech/Pfizer-Vakzin: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung für Risikogruppen -- Fed tastet Leitzinsen nicht an

Boeing hebt 20-Jahres-Prognose für chinesischen Luftverkehrsmarkt leicht an. Goldman Sachs erwartet bessere Gechäftsentwicklung bei Lufthansa. Nordex erhält Auftrag aus Polen. Enger Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Technologie-Chef bei Facebook. Apple lässt Epic Games nach wie vor nicht in den App Store. Europäische Firmen sehen Chinas Wirtschaftskurs mit Sorge.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln